Programm 2021

Das Programm der Hauptveranstaltung zum Personalmanagement 2021 in Berlin umfasst 7 parallele Stränge mit über 65 Sessions und mehr als 110 Referent:innen. In Formaten wie Best Cases, Workshops, Impulsvorträgen, Paneldiskussionen und Keynotes teilen sie ihre Erfahrungen, diskutieren und blicken auf die neuesten Trends und Erkenntnisse im Bereich des Personalmanagements.

Module
Berlin & Digital
Berlin
Digital
Themen
Engage
Evaluate
Explore
Formate
Award
Best Case
Diskussion
Ethikbeirat
Expert Session
Experten-Update
Impuls
Keynote
Networking
Personal LAB
Sprache: Englisch
Studie
Workshop
Raum
Raum A03/04
Raum A05/06
Raum A08
Raum B05/06
Raum B07/08
Raum Kuppelsaal (C01)

30. August 2021

11:00
Berlin & Digital

Begrüßung

11:00 - 11:30 | Raum Kuppelsaal (C01)
Inga Dransfeld-HaaseDr. Hajo Schumacher
Inga Dransfeld-Haase BP Europa SE & Bundesverband der Personalmanager, Dr. Hajo Schumacher
Inga Dransfeld-Haase

Inga Dransfeld-Haase

Direktorin People & Culture Deutschland/Österreich/Schweiz und Präsidentin
BP Europa SE & Bundesverband der Personalmanager
Dr. Hajo Schumacher

Dr. Hajo Schumacher

Journalist, Bestseller-Autor, Moderator
11:30
Berlin & DigitalExploreKeynote

Mensch, HR! Wir stellen die Weichen für die Transformation

11:30 - 12:00 | Raum Kuppelsaal (C01)
Ilka Horstmeier
Ilka Horstmeier BMW
Ilka Horstmeier

Ilka Horstmeier

Mitglied des Vorstands der BMW AG, verantwortlich für das Personal- und Sozialwesen und Arbeitsdirektorin
BMW
12:20

Session 1

12:20 - 13:20
Berlin & DigitalExploreBest Case

Employee Engagement und Vertrauen in Führungskräfte steigern trotz Krise?

12:20 - 12:50 | Raum Kuppelsaal (C01)
Dr. Ernesto MarinelliCawa Younosi
Dr. Ernesto Marinelli SAP, Cawa Younosi SAP
Wie SAP das möglich gemacht, hat zeigen Ernesto Marinelli (SAP Globaler Personalleiter Regionen und Vorstandsbereiche Vertrieb & Marketing) und Cawa Younosi (Personalleiter SAP Deutschland) im Dialog. Außerdem geben sie Einblicke in die hybride Arbeitswelt des Softwarekonzerns anhand von 3 Dimensionen: 1. Flex Time; 2. Flex Location; 3. Flex Workspace.
Dr. Ernesto Marinelli

Dr. Ernesto Marinelli

Head of Global People Success Services
SAP
Cawa Younosi

Cawa Younosi

Head of HR - Germany
SAP
Berlin & DigitalEngageBest Case

Nachhaltig durch die Krise

12:50 - 13:20 | Raum Kuppelsaal (C01)
Marco Wagner
Marco Wagner Airbus Operations GmbH
Die Rolle von HR hat sich in der Krise stark verändert und enorm an Wichtigkeit gewonnen. Die Krise traf die Luftfahrtindustrie sehr hart und sorgte dafür, dass bei Airbus eine nachhaltige Personalanpassung notwendig war. Diese unsicheren Zeiten haben uns gezeigt, dass die Bindung, Zugehörigkeit und direkte Kommunikation mit den Mitarbeitern eine sehr hohe Bedeutung hatte. Weiter war es wichtig widerstandsfähig zu bleiben in Zeiten von Veränderung und die Zusammenarbeit mit den bestehenden Netzwerken aufrecht zu halten. Gleichzeitig sind Krisen Lernmomente und wir sollten die Chancen uns zu verbessern ergreifen.
Marco Wagner

Marco Wagner

Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor
Airbus Operations GmbH
Berlin & DigitalEngageImpulsSprache: Englisch

Nach Corona: Neue Chancen für die Verbesserung der psychischen Gesundheit in Unternehmen?

12:20 - 13:20 | Raum B07/08
Jimmy Westerheim
Jimmy Westerheim The Human Aspect
Mit den drastischen Auswirkungen der Pandemie hat sich nicht zuletzt die hohe Bedeutung der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt offenbart. In seinem Beitrag teilt Jimmy Westerheim zentrale Erfahrungen aus seinem eigenen Lebensweg und nicht zuletzt die Erkenntnisse aus über 600 ausführlichen Interviews. Wie lässt sich ausgehend von der eigenen Verletzlichkeit eine Arbeitskultur schaffen, in der die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter:innen gedeiht und Leistungsfähigkeit wächst?
Jimmy Westerheim

Jimmy Westerheim

Gründer und CEO
The Human Aspect
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

Recruiting & AI – Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

12:20 - 12:50 | Raum B05/06
Nora Jarzynski
Nora Jarzynski Roche Diagnostics GmbH
Wir starten bei Roche 2021 mit AI im Recruiting. Nora teilt mit euch die ersten Eindrücke und Erfahrungen: Sind alle ganz verzaubert oder ernüchtert, weil AI entzaubert ist?
Nora Jarzynski

Nora Jarzynski

Head of Talent Acquisition
Roche Diagnostics GmbH
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

Talent Acquisition in Tough Times

12:50 - 13:20 | Raum B05/06
Jan Helwerth
Jan Helwerth Bosch
Die passenden Mitarbeiter:innen zu finden ist wichtiger denn je. Covid, VUCA, Fachkräftemangel und ein großer Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt gestalten die Personalbeschaffung zunehmend schwer und machen es für Unternehmen komplexer Mitarbeiter:innen einzustellen. Um einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen, muss jedoch die Candidate Experience und der Staffingprozess optimal, schnell und userfreundlich ablaufen.

Wir möchten Ihnen am Beispiel von Bosch Power Tools zeigen, wie trotz schwieriger Rahmenbedingungen der Besetzungsprozess optimiert wurde und schneller mehr Mitarbeiter:innen eingestellt werden konnten als in den Vorjahren.
Jan Helwerth

Jan Helwerth

Senior HR Expert for Strategic Workforce Management and Rewarding
Bosch
BerlinEngagePersonal LAB

Mit #workhacks die digitale Zusammenarbeit gestalten

12:20 - 13:20 | Raum A08
Lydia Schültken
Lydia Schültken #workhacks
Veränderung beginnt nicht irgendwann bei irgendwem, sondern im Hier und Jetzt bei jedem selbst! Die Herausforderung einer guten Zusammenarbeit war schon immer groß – in Zeiten von Home Office und digitaler Zusammenarbeit wächst sie noch weiter. In diesem interaktiven Workshop erhalten Sie vielfältige und praktische Inspirationen, um die Zusammenarbeit und Arbeitsorganisation im Team besser zu gestalten – auch und gerade in dieser digitalen oder auch hybriden Zeit. Ob mit dem Video-Buddy, dem Krötentag, der Retrospektive oder der digitalen Feedback-Karte: Sie finden garantiert einen Lieblings-Hack! Und das Beste: es ist ein toller Ansatz, um eine neue Kultur der Zusammenarbeit von unten nachhaltig wachsen zu lassen.

Der Workshop richtet sich an alle, die etwas verändern wollen und sich praktische Ideen wünschen, die einfach umzusetzen sind. Wir liefern Ihnen mit unseren #workhacks Werkzeuge, die sowohl einzelnen Menschen als auch Teams helfen, sich besser zu organisieren. Lydia Schültken gibt in diesem Workshop einen Überblick über die Grundidee von #workhacks und stellt ausgewählte #workhacks vor. Sie erhalten Impulse für richtig gute Zusammenarbeit und Arbeitsorganisation, die sowohl für Teams als auch für Solo-Selbstständige geeignet sind. Kommen Sie vorbei und: let’s hack!
Lydia Schültken

Lydia Schültken

Organisationsentwicklerin, Autorin, Gründerin
#workhacks
DigitalEngageExpert Session

Müde von den ganzen Videocalls? Eine empirische Studie zu Video-Calls und deren Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

12:20 - 12:50
Prof. Dr.  Volker NürnbergSamuel Turnwald
Prof. Dr. Volker Nürnberg BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Samuel Turnwald Gympass
In Zusammenarbeit der TU München und Gympass wurde in 2021 eine große Studie zu dem Thema Zoom Fatigué in deutschen Unternehmen durchgeführt. Was ist Zoom Fatigué überhaupt? Wie multitasking-fähig ist man wirklich? Welche Auswirkungen hat es auf unsere Gesundheit? Jedoch vielmehr, wie kann HR die Arbeitnehmenden unterstützen? Antworten zu diesen Fragen und die Studienergebnisse erhalten Sie exklusiv und erst-veröffentlicht in unserer gemeinsamen Session!
Prof. Dr.  Volker Nürnberg

Prof. Dr. Volker Nürnberg

Partner Advisory Gesundheitswirtschaft
BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Samuel Turnwald

Samuel Turnwald

Head of Corporate Wellbeing,
Gympass
Berlin & DigitalEngageExpert Session

500 Führungskräfte – ein Cockpit: Digital Leadership Development am Fallbeispiel Vonovia SE

12:20 - 13:20 | Raum A03/04
Nina-Estelle MannsBianca RafalskiAlexander FritzAlexander Brandt
Nina-Estelle Manns Vonovia SE, Bianca Rafalski Vonovia SE, Alexander Fritz Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co.KG, Alexander Brandt Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co.KG
Sieger des eLearning AWARD 2021: Wir geben einen Einblick in die Konzeption und Realisierung eines digitalen Leadership-Entwicklungsprogramms für 500 Führungskräfte. Ein Überblick über das Projekt, die Entwicklung der digitalen Lernumgebung sowie Erfahrungen und Learnings.
Nina-Estelle Manns

Nina-Estelle Manns

Teamlead Talent Development & Learning
Vonovia SE
Bianca Rafalski

Bianca Rafalski

HR Leitung Value Add
Vonovia SE
Alexander Fritz

Alexander Fritz

Managing Partner
Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co.KG
Alexander Brandt

Alexander Brandt

Head of Digital Solutions
Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co.KG
Berlin & DigitalEngageExpert Session

Gesunde Transformation von Unternehmen im Zeitalter von #newwork und #digitalisierung

12:20 - 13:20 | Raum A05/06
Dr. Matthias Conradt
Dr. Matthias Conradt INSITE
Unternehmen stehen gerade vor enormen Herausforderungen: Hybride Arbeitsformen und die fortschreitende Digitalisierung des Arbeitsalltages sind überall präsent und verstärken den Trend der Flexibilisierung. Die Arbeit wird von Raum und Zeit entkoppelt. Wir denken darüber nach, wie Unternehmen den anstehenden Transformationsprozess proaktiv und gesund für Mitarbeiter:innen und Führungskräfte gestalten können.
Dr. Matthias Conradt

Dr. Matthias Conradt

Geschäftsführer
INSITE
DigitalEvaluateStudie

Die Maus im Raum. Über neue und alte blinde Flecken in HR

12:20 - 12:50
Prof. Dr. Sabine Pfeiffer
Prof. Dr. Sabine Pfeiffer Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Hört Diversity beim Alter auf? Geht KI ohne Kontextwissen? Ist Agilität die Antwort auf alles? Ist der Innovation-Hub wirklich so innovativ? Der Beitrag hinterfragt das Storytelling der emotionalen Vision-/Mission-/Purpose-Botschaften vieler HR-Strategien und lenkt den Blick auf das Vergessene, Unterschätzte, Vernachlässigte.
Prof. Dr. Sabine Pfeiffer

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer

Professorin für Soziologie (Technik – Arbeit – Gesellschaft)
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
DigitalEvaluateExperten-Update

Das nächste Kapitel von Personalmanagement: Digital, Divers und Dezentral

12:50 - 13:20
Prof. Dr. Isabell M. Welpe
Prof. Dr. Isabell M. Welpe TU München
Digitalisierung, Diversität und Dezentralisierung verändern die Arbeit und Zusammenarbeit in Unternehmen, die nun verstärkt neue Organisationsformen sowie virtuelle Führung und Teamarbeit einführen.

Der Vortrag von Prof. Dr. Welpe konzentriert sich auf Highlights der internationalen Managementforschung sowie auf aktuelle Unternehmensbeispiele zu diesen Themen. Dabei werden unter anderem folgende Fragen beantwortet: Wie kann das Personalmanagement sicherstellen, dass neue technologische Trends und Technologien rechtzeitig für das eigene Unternehmen und die eigenen Mitarbeiter:innen genutzt werden? Wie gelingt es dem Personalmanagement, unternehmerisches, innovatives Denken und Handeln zu fördern? Wie gewinnen Personalmanager:innen unternehmerische Talente für die eigene Firma? Und wie verändern neue Organisations-, Führungs- und Arbeitsmodelle das Personalmanagement?
Prof. Dr. Isabell M. Welpe

Prof. Dr. Isabell M. Welpe

Lehrstuhl für Strategie und Organisation
TU München
13:20

Raumwechsel

13:20 - 13:40
13:40

Session 2

13:40 - 15:00
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

Performance Management Transformation im VUCA-Zeitalter

13:40 - 14:10 | Raum Kuppelsaal (C01)
Dr. oec Jasmina Hasanbegovic
Dr. oec Jasmina Hasanbegovic Louis Vuitton
Co-Design von Performance Management für ganzheitliche Kompetenz- und Organisationsentwicklung –
Was bedeutet erfolgreiches Performance Management im digitalen Zeitalter? Mit einem internationalen Co-Design-Approach entwickelte Louis Vuitton ein zukunftsweisendes, potenzialorientiertes und kontinuierliches Performance Management. Basierend auf einer webbasierten Applikation werden individuelles und kollektives Management by Objectives zusammengeführt. Der Beitrag beleuchtet Aufbau und Ablauf des Co-Design-Ansatzes und die damit einhergehenden zahlreichen Methoden und zeigt die Transformationsarchitektur für den dazugehörigen Mindset Change einer Feed-forward-Kultur auf.
Dr. oec Jasmina Hasanbegovic

Dr. oec Jasmina Hasanbegovic

Human Resources Director
Louis Vuitton
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

Vergütung in Zeiten der Transformation

14:30 - 15:00 | Raum Kuppelsaal (C01)
Marc Muntermann
Marc Muntermann Siemens Energy
Ende September 2020 wurde Siemens Energy (ehemals G&P) von Siemens abgespalten und erfolgreich an die Börse gebracht.

Damit die interne Transformation gelingen kann, bedarf es der Standardisierung, Harmonisierung, Zentralisierung und Digitalisierung von Prozessen und des Aufbrechens alter Strukturen.

Welche Auswirkungen ein organisatorischer, prozessualer und kultureller Wandel auch auf die Strategie der Compensation & Benefits von Siemens Energy hat, erklärt Marc Muntermann.
Marc Muntermann

Marc Muntermann

Head of Global Compensation & Benefits
Siemens Energy
Berlin & DigitalExploreImpuls

Mit Neuro-Leadership eine emotional intelligente Kultur gestalten

13:40 - 14:10 | Raum B05/06
Dr. Svea von Hehn
Dr. Svea von Hehn RETURN ON MEANING
New Work, Customer Centricity und Führung virtueller Teams funktioniert nicht ohne Empathie – Mitgefühl wird auch von McKinsey als Future Skills deklariert. Wie bringt man emotional intelligente Momente in die Organisation? Konkrete Praxisbeispiele und Techniken, neurowissenschaftliche Exkurse sowie aktuelle Achtsamkeits-Forschungsergebnisse fließen in diesen praxisorientierten Vortrag ein.
Dr. Svea von Hehn

Dr. Svea von Hehn

Gründerin, Geschäftsführerin und Organisationsentwicklerin
RETURN ON MEANING
Berlin & DigitalExploreBest Case

Selbst- und Prozessreflexion als Innovationsmotor für die Führungskulturentwicklung

14:30 - 15:00 | Raum B05/06
Dr. Liane Schmitt
Dr. Liane Schmitt Stadt Mannheim
Wie konnte das passieren? So viel Agilität, Innovation, übergreifende Zusammenarbeit und schnelle Entscheidungen in der Krise? Und: wie erhalten wir uns diese Kultur?

Kommen Sie mit auf die Reise: heterogene agile Projektleitungsnetzwerke, Innovationsbootcamps, implementierte kollegiale Beratung, ...

Was ist gelungen? Was ist schief gelaufen?
Dr. Liane Schmitt

Dr. Liane Schmitt

Fachbereichsleiterin Organisation & Personal
Stadt Mannheim
Berlin & DigitalEngageBest Case

#HRmeetsBGM: Wie kann die Etablierung eines BGM in die HR-Strategie gelingen?

13:40 - 14:10 | Raum B07/08
Florian HellmeierSabine Can
Florian Hellmeier Branddirektion München, Sabine Can Landeshauptstadt München
Für die Landeshauptstadt München mit über 40.000 Beschäftigten an mehr als 800 Standorten ist Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein zentrales Thema, um einerseits für potenzielle Arbeitskräfte attraktiv zu sein und um andererseits die Arbeitsfähigkeit und Gesundheit der Beschäftigten zu fördern und ihre Bindung zu festigen.

Der Vortrag macht anhand eines Praxisbeispiels deutlich, wie die Etablierung eines BGM in die vorhandene HR-Strategie gelingen kann, welche Rolle Führungskräfte spielen und warum BGM als Kulturwandlungsprozess verstanden werden muss und damit deutlich mehr ist als Obstkorb, Wasserspender und Massage-Sessel.
Florian Hellmeier

Florian Hellmeier

Leiter des Bereichs Arbeits- und Gesundheitsschutz bzw. Personalplanungn
Branddirektion München
Sabine Can

Sabine Can

Leiterin des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und Programmbereichsleiterin „New Work“ im Transformationsprogramm „neoHR“
Landeshauptstadt München
Berlin & DigitalEngageBest Case

Purpose Journey @ VIEGA

14:30 - 15:00 | Raum B07/08
Eike HeetderksProf. Dr.  René Sadowski
Eike Heetderks Viega GmbH & Co. KG, Prof. Dr. René Sadowski Quadriga Hochschule Berlin
Das Familienunternehmen in 3. Generation (mehr als 1,5 Mrd. Euro Umsatz, 4.600 Mitarbeiter:innen) hat eine umfangreiche Purpose Journey erfolgreich absolviert, in deren Rahmen der Unternehmenszweck neu formuliert und strategische Zielstellungen sowie bereichsspezifische Initiativen abgleitet wurden, die in Konsequenz langfristiges Wachstum und nachhaltige Profitabilität sicherstellen. Eike Heetderks und René Sadowski stellen diesen Prozess und die Ergebnisse vor – und geben Tipps, auf welche Elemente und Stellschrauben Organisationen bei einer eigenen Purpose Journey achten sollten.
Eike Heetderks

Eike Heetderks

Director HR Global Governance & Strategy
Viega GmbH & Co. KG
Prof. Dr.  René Sadowski

Prof. Dr. René Sadowski

Professor für Entrepreneurship & Organizational Behavior
Quadriga Hochschule Berlin
BerlinEngagePersonal LAB

New Work, New HR! Die Metamorphose der Personalarbeit beginnt jetzt

13:40 - 15:00 | Raum A08
Thomas ReschMichael Fleischmann
Thomas Resch metafinanz Informationssysteme GmbH, Michael Fleischmann metafinanz Informationssysteme GmbH
Die Arbeitswelt ändert sich radikal. Und HR stellt die Weichen für die Transformation der Arbeit.
Dezentrale Organisationsgestaltung, Lebenslanges Lernen, Neue Vergütungs- und Karrieremodelle – die Liste an Herausforderungen und Möglichkeiten ist lang.
Wir sind überzeugt: Nur wenn HR sich wandelt, kann sie die einschneidenden Veränderungen begleiten. Dabei muss sie eine Beidhändigkeit meistern: Zwischen Neuem gestalten und Bestehendem verwalten.

In diesen Workshop starten wir mit einem Best-Impuls: Wie wird die Zukunft von HR schon heute erlebt? Wodurch zeichnet sich neue Personalarbeit aus? Anschließend erarbeiten wir in Kleingruppen konkrete Ansatzpunkte für den Wandel in den (HR-)Organisationen der Teilnehmer:innen.
Alle Teilnehmenden sind zudem eingeladen, nach einem Monat virtuell zusammenzukommen und über die Erlebnisse in der Praxis zu reflektieren. Denn: Machen ist wie Wollen, nur krasser.
Thomas Resch

Thomas Resch

Agile Coach, Trainer & Organisationsentwickler
metafinanz Informationssysteme GmbH
Michael Fleischmann

Michael Fleischmann

Michi: Business Empowerment, Trainer & Agiler Organisationsentwickler
metafinanz Informationssysteme GmbH
Berlin & DigitalExploreExpert Session

Arbeit 4.0 – Arbeitswelten neu gestalten

13:40 - 14:40 | Raum A05/06
Hendrik SchossauLorenz Berg
Hendrik Schossau Aon’s Assessment Solutions Germany, Lorenz Berg Aon’s Assessment Solutions
Die Transformation der Arbeitswelt beschäftigt uns bereits mehrere Jahre. Und mit COVID-19 wurde die Digitalisierung noch mehr beschleunigt. Um diesen Wandel zu bestehen und zukunftsfähig zu bleiben, müssen sich Unternehmen und ihre Mitarbeiter:innen für die Arbeit 4.0 fit machen. Wie das gelingt, zeigen Hendrik Schossau und Lorenz Berg von Aon's Assessment Solutions Germany.
Hendrik Schossau

Hendrik Schossau

Principal Consultant
Aon’s Assessment Solutions Germany
Lorenz Berg

Lorenz Berg

Director Consulting
Aon’s Assessment Solutions
Berlin & DigitalEngageExpert Session

Mitarbeiter begeistern und binden - Provinzial führt erfolgreich Dienstradleasing ein

13:40 - 14:40 | Raum A03/04
Nina RosinAndreas Rösgen
Nina Rosin Provinzial Holding, Andreas Rösgen JobRad
Dienstradleasing hat sich als HR-Tool bewährt, das Talente anzieht, Mitarbeiter fit hält und die Umwelt schützt. Der Versicherungsdienstleister Provinzial bietet Beschäftigten erfolgreich JobRad an und gibt einen Überblick über Beweggründe, wertvolle Hintergrundinformationen und Tipps für die Einführung.
Nina Rosin

Nina Rosin

Warengruppenmanagement Services & Dienstleistungen
Provinzial Holding
Andreas Rösgen

Andreas Rösgen

Regionalleitung Großkunden Bayern
JobRad
DigitalExploreImpuls

Aus der Corona-Krise lernen: Erfahrungen und neue Impulse für die betriebliche Vereinbarkeitspolitik

13:40 - 14:10
Dr.  David Juncke
Dr. David Juncke Prognos AG
Im Rahmen des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ des Bundesfamilienministeriums hat die Prognos AG in einer repräsentativen Studie untersucht, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf betriebliche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf hatte.

Dr. David Juncke stellt die zentralen Ergebnisse zum Bewusstseinswandel in den Unternehmen vor und zeigt auf, welche neuen Impulse aus den Krisenerfahrungen für die Personalpolitik der Zukunft erwachsen.
Dr.  David Juncke

Dr. David Juncke

Principal und Leitung Familienpolitik
Prognos AG
DigitalExploreExpert Session

Lernen für die digitale Transformation

13:40 - 15:00
Jessica RichterBirgit Oßendorf-WillProf. Dr. Helmut KrcmarOlivia Pita-GonzálezClaudia Paul-Helten
Jessica Richter Infineon Technologies, Birgit Oßendorf-Will Ströer Gruppe, Prof. Dr. Helmut Krcmar TUM Campus Heilbronn, Olivia Pita-González Santander Consumer Bank, Claudia Paul-Helten TUM Campus Heilbronn
Digitale Transformation ist in aller Munde – aber wie kann diese erfolgreich gestaltet werden? Nach einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Helmut Krcmar diskutieren die Panel-Teilnehmenden darüber, wie digital Unternehmen heute sind, wo die Pandemie neue Aufgabenfelder geschaffen hat und wie Unternehmen und HR-Verantwortliche ihre Mitarbeitenden beim Lebenslangen Lernen nachhaltig unterstützen können.
Jessica Richter

Jessica Richter

Senior Director People & Leadership Development
Infineon Technologies
Birgit Oßendorf-Will

Birgit Oßendorf-Will

Group HR Director
Ströer Gruppe
Prof. Dr. Helmut Krcmar

Prof. Dr. Helmut Krcmar

Gründungsdekan
TUM Campus Heilbronn
Olivia Pita-González

Olivia Pita-González

Head of People & Culture
Santander Consumer Bank
Claudia Paul-Helten

Claudia Paul-Helten

Director Networking
TUM Campus Heilbronn
DigitalEngageBest Case

Kommunikation und Digitalisierung im Gesundheitsmanagement – Informationen bis in die Hosentasche

14:30 - 15:00
Andrea Klein
Andrea Klein Berliner Stadtreinigung
Wie gelingt es einem Gesundheitsmanagement, die Beschäftigten im operativen und administrativen Bereich gleichermaßen über Gesundheitsthemen zu informieren? Wie erreichen Sie eine heterogene Zielgruppe? Wie stärken Sie die Eigenverantwortung? Diese und weitere Fragen beantwortet Andrea Klein am Beispiel der BSR – digitale Medien und ein klares Wort.
Andrea Klein

Andrea Klein

Geschäftseinheit Gesundheitsmanagement
Berliner Stadtreinigung
15:00

Raumwechsel

15:00 - 15:20
15:20
Berlin & DigitalEvaluateKeynote

Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt

15:20 - 15:50 | Raum Kuppelsaal (C01)
Daniel Terzenbach
Daniel Terzenbach Bundesagentur für Arbeit
Der Arbeitsmarkt ist von vielen Herausforderungen geprägt: Wir befinden uns in einer Phase eines tiefgreifenden strukturellen Wandels – zugleich ist die Corona-Pandemie ein Stresstest für die Gesellschaft und beschleunigt Transformationsprozesse auf dem Arbeitsmarkt. Die drängendste Frage nach Corona bleibt, mit welchen Strategien wir dem Fachkräftemangel von heute und morgen begegnen, damit Unternehmen auch künftig ihre Potenziale voll ausschöpfen können.
Daniel Terzenbach

Daniel Terzenbach

Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit
Bundesagentur für Arbeit
15:50

Raumwechsel

15:50 - 16:10
16:10

Session 3

16:10 - 17:10
Berlin & DigitalExploreBest Case

Personalplanung mit der Glaskugel oder doch lieber strategisch?

16:10 - 16:40 | Raum Kuppelsaal (C01)
Tina Hempel
Tina Hempel TÜV SÜD
Die Digitalisierung bringt vollkommen neue Herausforderungen für Prüfdienstleistungen. Welche Fähigkeiten werden zukünftig überhaupt gebraucht? Wie können klassische Kompetenzen stärker mit digitalen vernetzt werden? TÜV SÜD schafft mit einem „strategic workforce planning“-Prozess die Basis, um das Talent- und Kompetenzmanagement entsprechend zukunftsorientiert auszurichten.
Tina Hempel

Tina Hempel

Head of HR Center of Excellence Germany
TÜV SÜD
Berlin & DigitalExploreImpuls

New Work Transformation

16:40 - 17:10 | Raum Kuppelsaal (C01)
Sylvia Borcherding
Sylvia Borcherding 50hertz
Für den zukünftigen Erfolg in sich disruptiv verändernden Umgebungen ist entscheidend, wie schnell sich Unternehmen, Bereiche und Individuen an Veränderungen anpassen können. Neue Generationen wünschen sich eine ganzheitliche und nachhaltige sinnstiftende Arbeitsaufgabe und ein Unternehmen, das auf Ihre Werte und Lebensvorstellungen einzahlt. Die ganzheitliche Kombination von Kulturentwicklung und professionellem HR-Handwerk bietet den Nährboden, um Unternehmen langfristig erfolgreich zu machen.
Sylvia Borcherding

Sylvia Borcherding

Arbeitsdirektorin und Mitglied der Geschäftsführung
50hertz
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

Cultural Change durch Footstep Management – HR&O im Wandel vom Staubfänger zum Influencer

16:10 - 16:40 | Raum B05/06
Dr. Ralf Schmechta
Dr. Ralf Schmechta Sievert SE Osnabrück
Welche großen und kleinen Schritte braucht es für einen gelungenen Kulturwandel im Mittelstand? Wie wird Human Resources & Operations vom Verwaltungsbereich zum unternehmensweit anerkannten Innovationstreiber? Wie lassen sich in unserer dynamischen Welt solide Strukturen und Prozessdenken ganz einfach mit visionärem, innovativem Handeln verbinden?

Auf diese Fragen antwortet Dr. Ralf Schmechta in seinem Praxisbericht. So viel sei schon verraten: Solide Grundlagen aus Strategie, Strukturen und Systemen gehen Hand in Hand mit einem neuen Selbstverständnis von HR&O als strategischem Partner und Visionär.
Dr. Ralf Schmechta

Dr. Ralf Schmechta

Personal & Organisation
Sievert SE Osnabrück
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

Digitale Transformation in HR – ein Erfahrungsbericht

16:40 - 17:10 | Raum B05/06
Jutta Lindeberg
Jutta Lindeberg Daiichi Sankyo Europe GmbH
Digitale Transformation in HR. Welche Rolle hat HR in der digitalen Transformation und wie sieht der Beitrag von HR aus? Das HR-Team von Daiichi Sankyo Europe hat sich auf den Weg gemacht. Digitale Transformation ist weit mehr als die Digitalisierung von Prozessen und Tools. Culture & Mindset sind zentrale Bestandteile der Transformation. Der Beitrag gibt Einblick in Erfahrungen und Erkenntnisse von der bisher zurückgelegten Strecke und zeigt, wie eine Roadmap für digitale Transformation in HR aussehen kann.
Jutta Lindeberg

Jutta Lindeberg

Senior Manager HR Development EU
Daiichi Sankyo Europe GmbH
Berlin & DigitalEngageBest Case

Wie Sie ein Erfolgs-Konzept für nachhaltige, praxisnahe, fachspezifische Trainings (blue collar) gemeinsam mit Manager:innen, HR & Recht und Nachwuchstalenten entwickeln

16:10 - 16:40 | Raum B07/08
Birte Funke-Bünning
Birte Funke-Bünning Smurfit Kappa
Birte Funke-Bünning zeigt, wie Smurfit Kappa – Nummer 1 bei der Produktion von Wellpappe-Verpackungen auf dem europäischen Markt – rund 330 betriebliche Führungskräfte wirksam qualifizierte: Mit Safety Leaders Trainings (SiFa) und Management Course Operation (MCO) hat sich die Arbeitssicherheitskultur im Unternehmen innerhalb von drei Jahren nachhaltig verändert, Arbeitsunfälle wurden um mehr als 50 Prozent reduziert. Die zehn Module des MCO entwickelte HR zusammen mit Nachwuchstalenten und Manager:innen, Trainings wurden gemeinsam konzipiert (zum Teil mit externen Trainer:innen) und auf die konkreten Themen in der Produktion (Kennzahlen, BWL, fachliche und technische Skills, Führung) zugeschnitten.
Birte Funke-Bünning

Birte Funke-Bünning

Manager HR (Corrugated) & Labor Law
Smurfit Kappa
Berlin & DigitalEngageBest Case

#Evolution der virtuellen internen Kommunikation. Wie aus der Krisenkommunikation ein dauerhaftes Erfolgsrezept wird. Eine Learningjourney.

16:40 - 17:10 | Raum B07/08
Julia Studencki
Julia Studencki acib GmbH
Online-Formate sind nicht die Zukunft – sie sind längst Gegenwart! Vom ersten improvisierten Live-Online-Krisen-Newschannel „aus dem Keller“ zum regelmäßigen „HR+ Update“ mit einer internen Reichweite von 50-75 %. Und dies mit (fast) keinem zusätzlichen Budget. Ein Erfahrungsbericht mit vielen Learnings.
Julia Studencki

Julia Studencki

Personalleiterin
acib GmbH
BerlinExplorePersonal LAB

Mindfulness im digitalen Arbeitsalltag – Für gesunde Selbstführung

16:10 - 17:10 | Raum A08
Kerstin Schachinger
Kerstin Schachinger skill tree
Pause. Wann haben Sie sich zuletzt eine Pause gegönnt? Wie bringen Sie Erholungsoasen in den digitalen Arbeitsalltag? Ein achtsamer Umgang mit "Screen-Time" und das Bemerken von Stressauslösern sind eine essenzielle Basis für unsere Gesundheit und Erfüllung am Arbeitsplatz. In diesem Personal LAB widmen wir uns einfachen Achtsamkeitsübungen mit großer Wirkung: für gesunde Selbstführung und mindful Leadership.
Kerstin Schachinger

Kerstin Schachinger

skill tree Potenzial-Entdeckerin • Trainerin • Podcasterin
skill tree
Berlin & DigitalExploreExpert Session

Ziel: Transformation. Der Weg: vorhandene Potenziale erkennen und kreativ nutzen

16:10 - 17:10 | Raum A05/06
Christian Thiel
Christian Thiel Bertschat & Hundertmark Gruppe (B&H)
Der Vortrag beantwortet zwei zentrale Fragen der Transformation:

Wie findet man die „verborgenen“ Potenziale, mit denen Transformationsziele leichter erreicht werden? Und: Wie können Unternehmen allen Individuen der Organisation persönliche Perspektiven bieten, die kein Chaos auslösen?
Christian Thiel

Christian Thiel

Geschäftsführer
Bertschat & Hundertmark Gruppe (B&H)
Berlin & DigitalExploreExpert Session

The New Genderation: Weibliche Talente mit Hilfe von KI erreichen.

16:10 - 17:10 | Raum A03/04
Ricarda RauchIngolf Teetz
Ricarda Rauch milch & zucker, Ingolf Teetz milch & zucker
Geschlechtervielfalt ist der Schlüssel zum Erfolg von Teams und Organisationen. Die gezielte Ansprache und Rekrutierung weiblicher Talente stellt viele Unternehmen vor eine Herausforderung. Wir zeigen euch, wie man mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Kampagnen, Konzepte und Inhalte fokussiert und messbare Erfolge schafft.
Ricarda Rauch

Ricarda Rauch

Client Service Director
milch & zucker
Ingolf Teetz

Ingolf Teetz

CEO
milch & zucker
DigitalEngageBest Case

Leadership Program @ eMobility – Ein maßgeschneidertes Führungsprogramm zur Transformationsbegleitung

16:10 - 16:40
Eva Coy
Eva Coy Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Eva Coy

Eva Coy

HR Professional Global Leadership Programs
Schaeffler Technologies AG & Co. KG
DigitalExploreExpert Session

Moderne Führungskultur gestalten: PE als Wegbegleiter in der Transformation

16:10 - 16:40
Jan AhrensMax von Mosch
Jan Ahrens KKAG, Max von Mosch KKAG
Die Welt wird schneller, die Arbeitswelt komplexer, und die Anforderungen an Führungskräfte immer höher. Aber lässt sich Führungskultur überhaupt „gestalten“? Die Referenten stellen moderne Führungsansätze vor, die einen guten Rahmen für Entwicklung geben, erläutern Formate für Selbstbeobachtung und Reflexion und zeigen Praxisbeispiele auf, die helfen, den Weg zu einer neuen Führungskultur zu gestalten.
Jan Ahrens

Jan Ahrens

Regionalleiter-Nord
KKAG
Max von Mosch

Max von Mosch

systemischer Berater und Trainer
KKAG
DigitalExploreBest Case

Staying focused – How OKRs can strengthen successful scaling in start-ups

16:40 - 17:10
Manuela Becker
Manuela Becker ANYbotics AG
Let robots go anywhere – Für die Entwicklung und Vermarktung von autonomen Laufrobotern für den Einsatz in industriellen Anlagen setzt ANYbotics auf die agile Managementmethode OKR.

Objectives and Key Results unterstützen die strategische Zielsetzung, die Kollaboration und Motivation auf Team- und Mitarbeiter:innenebene und die transparente Messung des Fortschritts. Der Impulsvortrag bietet einen Einblick in das Thema OKRs und deren Einsatz im aufstrebenden Start-up.
Manuela Becker

Manuela Becker

Head of People
ANYbotics AG
17:10

Raumwechsel

17:10 - 17:30
17:30
Berlin & DigitalEngageKeynote

Mutig führen wie eine Astronautin

17:30 - 18:00 | Raum Kuppelsaal (C01)
Claudia Kessler
Claudia Kessler Die Astronautin
“Do one thing every day that scares you!” Eleanore Roosevelt.

Astronaut:innen sind sehr mutige Menschen! Sie fliegen auf einer Rakete mit 300 Tonnen Treibstoff ins Weltall und entfernen sich von allem, was Gewohnheit und Sicherheit bedeutet. Astronaut:innen stellen sich Ihren Ängsten, und wachsen immer wieder über die eigenen Grenzen hinaus. Das macht heute auch moderne Führung aus! Die eigenen Grenzen überwinden, Delegieren und Gestaltungsspielraum geben, Vertrauen statt Kontrollieren, Vorbild sein und mutig als Beispiel vorangehen.
Claudia Kessler

Claudia Kessler

Luft- und Raumfahrtingenieurin, Gründerin der Initiative Die Astronautin, CEO
Die Astronautin
18:00
Berlin & Digital

Sum-up

18:00 - 18:10 | Raum Kuppelsaal (C01)
Dr. Hajo Schumacher
Dr. Hajo Schumacher
Dr. Hajo Schumacher

Dr. Hajo Schumacher

Journalist, Bestseller-Autor, Moderator
18:10
DigitalNetworking

Digitales Networking - Austausch zu den Vorträgen des Tages

18:10 - 18:40

31. August 2021

08:45
Berlin & Digital

Begrüßung

08:45 - 09:00 | Raum Kuppelsaal (C01)
Dr. Hajo Schumacher
Dr. Hajo Schumacher
Dr. Hajo Schumacher

Dr. Hajo Schumacher

Journalist, Bestseller-Autor, Moderator
09:00
Berlin & Digital

Verleihung des Personalmanagement Awards und Nachwuchsförderpreises 2021

09:00 - 10:00 | Raum Kuppelsaal (C01)
Inga Dransfeld-HaaseDr. Hajo Schumacher
Inga Dransfeld-Haase BP Europa SE & Bundesverband der Personalmanager, Dr. Hajo Schumacher
Der Bundesverband der Personalmanager ehrt herausragende Leistungen im Human Resource Management mit dem Personalmanagement Award (#pmaward21). Ziel des Awards ist es, innovative Personalarbeit sichtbar zu machen und die Professionalisierung des Berufsstandes zu fördern. Unternehmen stellen konkret dar, was sie weitergebracht hat, wo noch Handlungsfelder liegen und was andere daraus lernen können.

Der BPM fördert den HR-Nachwuchs mit dem Nachwuchsförderpreis, indem er jährlich herausragende Abschlussarbeiten auszeichnet, die sich wissenschaftlich forschend Themen des Personalwesens zuwenden und dabei einen hohen Praxisbezug aufweisen. Der Verband möchte dadurch seinem Anspruch gerecht werden, Verantwortung für die Förderung von Bildung und Wissenschaft im Berufstand des Human Resource zu übernehmen.
Inga Dransfeld-Haase

Inga Dransfeld-Haase

Direktorin People & Culture Deutschland/Österreich/Schweiz und Präsidentin
BP Europa SE & Bundesverband der Personalmanager
Dr. Hajo Schumacher

Dr. Hajo Schumacher

Journalist, Bestseller-Autor, Moderator
10:00

Raumwechsel

10:00 - 10:15
10:15

Session 4

10:15 - 11:15
Berlin & DigitalExploreBest Case

SIXTflow – Unser Wandel in eine neue hybride Arbeitswelt

10:15 - 10:45 | Raum Kuppelsaal (C01)
Anica WillmannFelix Geelhaar
Anica Willmann Sixt, Felix Geelhaar Sixt
Wir bei SIXT sind uns sicher, dass die Zusammenarbeit in hybriden Teams die neue Normalität sein wird. Wir sehen dies als große Chance, eine bessere Arbeitswelt für unsere Mitarbeiter zu schaffen. Unser neues mobiles Arbeitskonzept soll die Qualität unserer Zusammenarbeit erhöhen, unsere Digitalisierung vorantreiben und unseren Mitarbeitern unser Vertrauen zeigen. Ganz wichtig ist hierbei unser Projekt SIXTflow. Was das genau ist? Das erfährst du in unserem Talk!
Anica Willmann

Anica Willmann

Executive New Work
Sixt
Felix Geelhaar

Felix Geelhaar

Agile Coach
Sixt
Berlin & DigitalEngageBest Case

Next Normal – Mit nachhaltigen Veränderungen arbeiten

10:45 - 11:15 | Raum Kuppelsaal (C01)
Dr. Matthias Schramm
Dr. Matthias Schramm Bayer
Die globale COVID-19 Pandemie hat uns als Gesellschaft sozial, wirtschaftlich und politisch vor große Herausforderungen gestellt und Leben nachhaltig verändert. Zusätzlich konnte mit der globalen Bewegung „black lives matter“ eine bisher nie dagewesene Aufmerksamkeit auf fest verankerten Rassismus gegenüber BIPoC erreicht werden. Diese Ereignisse haben nachhaltigen Einfluss auf die Arbeitswelt. Welche Entwicklungen lassen sich erkennen im Hinblick auf Kollaboration, Leadership, Organisation und letztlich den Beitrag der Personalfunktion? Dieser Beitrag möchte erste Ideen, Ansätze und Beispiele zur Ausgestaltung eines „Next Normals“ geben.
Dr. Matthias Schramm

Dr. Matthias Schramm

Head of Culture, Change and Org Development, HR Innovation
Bayer
Berlin & DigitalExploreBest Case

Krise geschafft – was nun?

10:15 - 10:45 | Raum B05/06
Tineke de Vries
Tineke de Vries Walter de Gruyter GmbH
Die Corona-Pandemie hat den De Gruyter-Verlag vor gewaltige Herausforderungen gestellt. Von einem Tag auf den anderen galt es für den Mittelständler, die bis dahin eher klassisch organisierten Mitarbeiter:innen ins Homeoffice zu bringen, die Zusammenarbeit unter diesen neuen Bedingungen sicherzustellen und auch für alle individuellen Herausforderungen gute Lösungen zu finden.

Tatsächlich ist es dem Verlag gelungen, sich seinen Mitarbeiter:innen als Arbeitgeber neu zu präsentieren. Mehr Transparenz, ein offenerer Austausch über die Hierarchien hinweg, neue Arbeitsweisen und Kommunikationsformate in der nun notwendig digitaleren Welt haben dazu beigetragen.

Doch wie nachhaltig ist diese Veränderung? Wie lässt sich die Arbeit nach der Pandemie dauerhaft attraktiv gestalten und welchen Herausforderungen müssen wir uns stellen, wenn wir heute feststellen, dass sich die Anforderungen der Mitarbeiter:innen – egal welcher Generation – durch die Krise deutlich verändert haben?
Tineke de Vries

Tineke de Vries

Vice President Human Resources
Walter de Gruyter GmbH
Berlin & DigitalExploreStudie

Abschied vom „Beschäftigungs-Tsunami“: Warum die Automobilindustrie auch in Zukunft ein starker Arbeitgeber ist

10:45 - 11:15 | Raum B05/06
Ann-Kathrin DohmeDr. Thymian Bussemer
Ann-Kathrin Dohme Volkswagen, Dr. Thymian Bussemer Volkswagen AG
Über die Folgen der Elektromobilität für die Beschäftigten der Autoindustrie wird kontrovers diskutiert. Immer wieder wird ein „Beschäftigungs-Tsunamie“ vorausgesagt. Ähnlich negative Töne gibt es zur Digitalisierung der Arbeit. Anhand echter Unternehmensdaten von Volkswagen unternimmt die hier präsentierte Studie des Fraunhofer IAO den Versuch einer Versachlichung der Diskussion.
Ann-Kathrin Dohme

Ann-Kathrin Dohme

Senior Expertin HR Innovation
Volkswagen
Dr. Thymian Bussemer

Dr. Thymian Bussemer

Bereichsleiter HR Strategie & Innovation
Volkswagen AG
Berlin & DigitalEvaluateWorkshop

Update Arbeitsrecht: Rahmenbedingungen zum mobilen Arbeiten und zum Betriebsrätestärkungsgesetz

10:15 - 11:15 | Raum B07/08
Kirsten HeinrichsDr. Felix BlumGernot BrenscheidtChristian VetterAnnabel Lehnen
Kirsten Heinrichs dpa Deutsche-Presseagentur, Dr. Felix Blum SPIEGEL-Gruppe, Gernot Brenscheidt Eaton Corporation, Christian Vetter, Annabel Lehnen Osborne Clarke
In dieser Session stellt die Steuerungsgruppe Arbeitsrecht (BPM) zu aktuellen Themen arbeitsrechtliche Entwicklungen der letzten 12 Monate dar – und zur offenen Diskussion mit viel Platz für Fragen.

Schwerpunktthemen sind:
•tMobile Arbeit in der Coronapandemie und ihre rechtliche Regulierung (rechtlich und operativ)
•tZukünftige rechtliche Ausgestaltung des Homeoffice
•tBetriebsrätemodernisierungsgesetz

Nutzen Sie die Gelegenheit, bringen Sie Ihr Wissen auf den neusten Stand und holen Sie sich verlässliche Infos von unseren Arbeitsrechtsexpert:innen.
Kirsten Heinrichs

Kirsten Heinrichs

Leitung des Personalbereichs
dpa Deutsche-Presseagentur
Dr. Felix Blum

Dr. Felix Blum

Mitglied der Geschäftsleitung, Leiter Organisationsentwicklung und Personal
SPIEGEL-Gruppe
Gernot Brenscheidt

Gernot Brenscheidt

Director Employee & Labor Relations, Corporate EMEA
Eaton Corporation
Christian Vetter

Christian Vetter

Rechtsanwalt und Leiter Arbeits- und Sozialrecht Deutschland, Dow Deutschland Inc. im Ruhestand
Annabel Lehnen

Annabel Lehnen

Rechtsanwältin / Partner Fachanwältin für Arbeitsrecht / Abogada
Osborne Clarke
Berlin & DigitalEngagePersonal LAB

Basics Of Influencing - 3 simple Kniffe für mehr Einfluss in Gesprächen

10:15 - 11:15 | Raum A08
Matthias Herzberg
Matthias Herzberg best patterns GmbH
Belastbare Beziehungen werden in jedem Business immer wichtiger. In diesem interaktiven Impuls-Workshop lernen Sie, wie Sie in unterschiedlichen Gesprächssituationen gezielt auf Ihr Gegenüber Einfluss nehmen, ohne dabei zu manipulieren. Das können Sie sich nicht vorstellen? Erfahren und erleben Sie, wie Ihnen mithilfe einfacher Strategien Gespräche auch mit Menschen leichter fallen, die Ihnen „typmäßig“ weniger liegen.
Matthias Herzberg

Matthias Herzberg

Geschäftsführender Gesellschafter
best patterns GmbH
Berlin & DigitalExploreExpert Session

The shocking truth about HR: was wir als Berater:innen gelernt haben

10:15 - 11:15 | Raum A03/04
Dr. Matthias MeifertAnna KaiserKai AndersonMichael H. KramarschMichael Eger
Dr. Matthias Meifert HRpepper Management Consultants, Anna Kaiser Tandemploy, Kai Anderson Mercer | Promerit, Michael H. Kramarsch hkp/// group, Michael Eger Mercer | Promerit
Zum Ende 2021 wird die HR-Beratungs-Boutique Promerit nach über 20 Jahren in der internationalen Unternehmensberatung Mercer aufgehen. Grund genug für Gründer Kai Anderson und seinen Partnerkollegen Michael Eger, mit Wegbegleiter:innen wie Matthias Meifert (HR Pepper), Anna Kaiser (Tandemploy) und Michael Kramarsch (hkp) in einer Talkrunde die Erlebnisse zu reflektieren und zu diskutieren, welche HR Ideen, Trends und Erfahrungen sie mit zu Mercer nehmen – und welche besser nicht…
Dr. Matthias Meifert

Dr. Matthias Meifert

HRpepper Management Consultants
Anna Kaiser

Anna Kaiser

Gründerin und Geschäftsführerin
Tandemploy
Kai Anderson

Kai Anderson

Co-Founder
Mercer | Promerit
Michael H. Kramarsch

Michael H. Kramarsch

Co-Chair Ethikbeirat HR-Tech, Managing Partner
hkp/// group
Michael Eger

Michael Eger

Partner
Mercer | Promerit
Berlin & DigitalExploreExpert Session

New Work – Empirische Erkenntnisse aus dem Hays HR-Report und die Herausforderungen für die zukünftige Talentgewinnung und -bindung

10:15 - 11:15 | Raum A05/06
Carlos FrischmuthProf. Dr.  Jutta Rump
Carlos Frischmuth Hays AG, Prof. Dr. Jutta Rump Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
New Work ist weiter in aller Munde. Es ranken sich viele Mythen um das Thema. Welche Do’s und Dont‘s gibt es in der aktuellen Zeit? Was müssen Führungskräfte und vor allem Personal dazu wissen? Und was bedeuten die Veränderungen im Arbeitsmarkt insbesondere für die Gewinnung, die Rekrutierung, aber natürlich auch Bindung von Mitarbeitern. Sie erwartet in diesem Vortrag geballte Information aus Wissenschaft und Praxis aus der Personalwirtschaft.
Carlos Frischmuth

Carlos Frischmuth

Managing Director
Hays AG
Prof. Dr.  Jutta Rump

Prof. Dr. Jutta Rump

Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Personalmanagement und Direktorin
Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
DigitalExploreBest Case

Selbststeuerung im Mittelstand

10:15 - 10:45
Stephan Heiler
Stephan Heiler Alois Heiler GmbH
Konfrontiert mit der baldigen Nachfolge als Geschäftsführer des Familienbetriebs, wusste Stephan Heiler eines ganz sicher: Er wollte weg von starren Hierarchien! Nachdem der Veränderungseinstieg zusammen mit den Führungskräften misslang, ging er auf die komplette Belegschaft zu. HEILER setzt seither auf Selbststeuerung durch die Mitarbeiter:innen.

Stephan Heiler gibt Einblick in die Transformationszeit: Mit den wichtigsten Erkenntnissen aus diesem Prozess.
Stephan Heiler

Stephan Heiler

Geschäftsführender Gesellschafter
Alois Heiler GmbH
DigitalEngageExpert Session

Betriebliche Weiterbildung – Individuell. Kollektiv!

10:15 - 10:45
Dr. Markus DiepoldFrank Lenzen
Dr. Markus Diepold Dentons, Frank Lenzen Dentons
Um den arbeitsrechtlichen Anforderungen einer zunehmend komplexeren Arbeitswelt zu genügen, braucht es Qualifizierungskonzepte. Erfahren Sie in unserem Vortrag unter anderem, auf welche Vertragsregelungen zu achten ist und erhalten Sie einen Überblick über staatliche Förderungen. Auf die durch das Betriebsrätemodernisierungsgesetz erweiterte Rolle des Betriebsrats wird ebenfalls eingegangen.
Dr. Markus Diepold

Dr. Markus Diepold

Partner und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Dentons
Frank Lenzen

Frank Lenzen

Partner und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Dentons
DigitalEngageBest Case

Die Krise als Chance!? Wenn der Job bei der Versicherung auf einmal stolz macht!

10:45 - 11:15
Clarissa StroersJennifer Chmurczyk
Clarissa Stroers AXA, Jennifer Chmurczyk AXA
Die Corona-Pandemie hat auch AXA im März 2020 vor enorme Herausforderungen gestellt. Unser voller Fokus lag darauf über 8.000 Mitarbeiter:innen ins Homeoffice zu bringen und mit einem professionellen Krisenmanagement zu reagieren. Transparenz, eine regelmäßige Kommunikation und konsequente Maßnahmen waren und sind dabei unsere Strategie. Wir haben verstärkt crossfunktional gearbeitet, neue Formate und Ideen entwickelt und so die AXA-Mitarbeiter:innen im work@home in der Pandemie gut versorgt und mit kreativen Gesundheitsangeboten motiviert.
Clarissa Stroers

Clarissa Stroers

People Experience Partner – Talent Acquisition Partner
AXA
Jennifer Chmurczyk

Jennifer Chmurczyk

Spezialistin Betriebliches Gesundheitsmanagement Health & Safety
AXA
DigitalExploreExpert Session

Digitale Transformation und Smartes Bewerbermanagement - Warum Automatisierte Prozesse schon seit gestern Teil Ihrer Recruiting Strategie sein sollten

10:45 - 11:15
Christian Grimm
Christian Grimm SmartRecruiters
Digitale Transformation ist heute in vielen Geschäftsbereichen vorangeschritten. Was ist der Status Quo im Recruiting?

Erfahren Sie in Beispielen aus High Volume und Hypergrowth Recruiting Szenarien und im Talent Sourcing, welche Vorteile Automatisierung bringt und wie sie Recruitern hilft, sich als Mehrwert-Faktor mit strategischer Bedeutung zu positionieren.
Christian Grimm

Christian Grimm

RVP DACH
SmartRecruiters
11:15

Raumwechsel

11:15 - 11:35
11:35

Session 5

11:35 - 12:35
Berlin & DigitalEngageBest Case

Engagement? EinBindung!

11:35 - 12:05 | Raum Kuppelsaal (C01)
Andrea Becher
Andrea Becher Henkel
Wie lassen sich bestehende, künftige und sogar ehemalige Mitarbeiter:innen an das Unternehmen binden? Indem man sie gezielt einbindet! Angefangen bei der Entwicklung der Arbeitgebermarke über das Recruiting, zum Beispiel mit dem Video-Interview-Tool, bis hin zum Aufbau von Talent- und Alumni-Communitys. Digitale Tools und Plattformen unterstützen diese und weitere Prozesse und lösen damit den Anspruch ein: Wir. Gemeinsam. Jetzt.
Andrea Becher

Andrea Becher

Global Head of Employer Reputation, Recruitment and Corporate Citizenship
Henkel
Berlin & DigitalEngageBest Case

Mutig und spannend: Recruiting-Kampagnen und Candidate-Experience-Formate bei der ING Deutschland

12:05 - 12:35 | Raum Kuppelsaal (C01)
Marei Mathea
Marei Mathea ING Deutschland
Die Werbung der ING Deutschland mit ihrem „twinkle in the eye“ kennt jeder. Aber wie lassen sich mutige, zielgerichtete Formate auch auf Employer Branding übertragen? Wir zeigen ungewöhnliche Kampagnen und Maßnahmen, die ganz „unbanky“ potenzielle Bewerber:innen da abholen, wo sie sich aufhalten und auf eine gute Candidate Experience im Recruiting einzahlen.
Marei Mathea

Marei Mathea

Head of Join ING
ING Deutschland
Berlin & DigitalEvaluateExperten-Update

Warum das Rad neu erfinden? Wie evidenzbasiertes Management und People Analytics zusammen gelingen können.

11:35 - 12:05 | Raum B05/06
Prof. Dr.  Torsten Biemann
Prof. Dr. Torsten Biemann Universität Mannheim
„Daten sind das neue Öl.“ Diesem Leitsatz entsprechend steigt auch die Bedeutung von People Analytics in Unternehmen. Mit Daten aus dem eigenen Unternehmen werden wichtige Erkenntnisse für die Personalarbeit geliefert. Dabei können oftmals nur wenige Wochen Datensammlung und -analysen einen ganzen Nachmittag in der Bibliothek ersetzen. Hier setzt der Vortrag an. Die Personalforschung ist in vielen Bereichen schon weiter als es häufig in der Praxis vermutet wird – und das Rad muss nicht neu erfunden werden. Anhand des evidenzbasierten Managements stellt Torsten Biemann vor, wie die Integration bisheriger Forschung in die Personalarbeit gelingen kann. Hierzu diskutiert er aktuelle Beispiele aus der Personalpraxis und zeigt, wie Forschungsergebnisse als Startpunkte in eigene People-Analytics-Projekte eingebunden werden können.
Prof. Dr.  Torsten Biemann

Prof. Dr. Torsten Biemann

Lehrstuhl für Personalmanagement und Führung
Universität Mannheim
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

Der Recruiting-Eisberg - 9 Level zur Messung von Bewerberströmen

12:05 - 12:35 | Raum B05/06
Bastian Lehmkuhl
Bastian Lehmkuhl Deutsche Bahn
Noch immer halten sich urbane Legenden und Weisheiten vom Tresen hartnäckig im HR. Die konsequente und aussagekräftige Messung von Recruitingleistung ist die Basis für jede seriöse Strategie- und Budgetentscheidung in der Personalgewinnung. Die häufigsten Ansätze werden in diesem Vortrag mit ihren Vor- & Nachteilen dargestellt. Dabei werden wertvolle Impulse gesetzt um tiefer in die eigenen Entscheidungsgrundlagen einzutauchen.
Bastian Lehmkuhl

Bastian Lehmkuhl

Performance Marketing Manager Personalmarketing
Deutsche Bahn
Berlin & DigitalExploreAward

HR Start-Up Award

11:35 - 12:35 | Raum B07/08
Florian BaumSimon TschürtzBjörn WindKerstin MichelsSven Lechtleitner
Florian Baum YuccaHR, Simon Tschürtz 100 Worte Sprachanalyse GmbH, Björn Wind voiio, Kerstin Michels voiio, Sven Lechtleitner Magazin “Human Resources Manager”
Der Innovationspreis der HR Community: Der HR Start-up Award bereitet vielversprechenden Jungunternehmen mit Produkten rund um das Themenfeld HR seit 2016 eine vielbeachtete Bühne. Wer es bis ins Finale schafft, darf sein Produkt vor einer hochkarätigen Jury und einem großen Publikum von Entscheider:innen und Expert:innen aus dem Personalmanagement pitchen. Abgesehen von der Award-Veranstaltung selbst haben alle Finalist:innen die Möglichkeit, im Rahmen des Personalmanagementkongresses mit ihrer Zielgruppe auf Tuchfühlung zu gehen. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderen Tandemploy, Humanoo und everskill.
Florian Baum

Florian Baum

Co-Founder
YuccaHR
Simon Tschürtz

Simon Tschürtz

Geschäftsführer
100 Worte Sprachanalyse GmbH
Björn Wind

Björn Wind

CEO, Co-Founder
voiio
Kerstin Michels

Kerstin Michels

voiio
Sven Lechtleitner

Sven Lechtleitner

Leitender Redakteur
Magazin “Human Resources Manager”
BerlinExplorePersonal LAB

From Purpose to Practice: Wie ein sinnvoller Kulturwandel in der Arbeitswelt gelingen kann

11:35 - 12:35 | Raum A08
Hans Rusinek
Hans Rusinek Universität St.Gallen
Kultur ist nicht, was vollmundig auf Postern steht, sondern wie gehandelt wird. Jeden Tag. In diesem Workshop werden wir erarbeiten, wie ein Unternehmen von einem neugefundenen sozialen Sinn zu einer transformierten Arbeitskultur kommen kann.
Wir schauen auf die Praktiken, die jede:r anwenden kann, um die Kultur zu stärken und neu auszurichten, wir schauen auf die Schmerzpunkte, die zu dem pandemischen Phänomen Meaningless Work führen – und erarbeiten, wie sich ganz konkret in den Organisationen der Teilnehmenden darauf reagieren lässt.
Als ‚Pracademic‘ stütze ich mich dazu mit Cases, Studien und Tools auf meine Forschung zu Sinnfindung in Organisationen in St. Gallen und die vorhergehenden Jahre als Purpose-Consultant für DAX-Unternehmen, NGOs und Ministerien.
Hans Rusinek

Hans Rusinek

Forscher und Berater zu Organisational Change
Universität St.Gallen
DigitalEngageExpert Session

The voice of your coworkers is the fuel for your company’s future.

11:35 - 12:05
Patrick De Pauw
Patrick De Pauw Social Seeder
In most of the companies, only 1% (or less) of employees pro-actively share their pride. But what if 25% or more start sharing your stories? What a gigantic impact this creates on your business, your brand and your HR strategy? Discover in this session the learnings of Patrick De Pauw, CEO of Social Seeder, a company that helped more than 250 organizations worldwide activating the voice of employees?
Patrick De Pauw

Patrick De Pauw

CEO
Social Seeder
Berlin & DigitalExploreExpert Session

Personalmanagement 2.0 - Die digitale Zukunft der Mitarbeitergewinnung

11:35 - 12:35 | Raum A03/04
Andreas LanghorstPatrick Schumacher
Andreas Langhorst Studitemps GmbH, Patrick Schumacher Studitemps GmbH
Qualifiziertes Personal online finden, den idealen Job schon am nächsten Tag starten oder sogar die Grundpfeiler der Karriere setzen – perfektes Matching wird zur Realität. Studitemps zeigt, welche Chancen die Digitalisierung Studierenden, Absolvent*innen und Unternehmen bietet.
Andreas Langhorst

Andreas Langhorst

Vice President Young Professionals
Studitemps GmbH
Patrick Schumacher

Patrick Schumacher

Vice President Platform Solutions
Studitemps GmbH
Berlin & DigitalEvaluateExpert Session

Transformation der bAV ins digitale Zeitalter: Plattform statt Papierflut, digital statt kompliziert, ESS statt HR-Sprechstunde

11:35 - 12:35 | Raum A05/06
Daniel LangeHeide Engelstädter
Daniel Lange PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH, Heide Engelstädter PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH
Schlanke Prozesse für die betriebliche Altersversorgung und eigenverantwortliche Vorsorge Ihrer Beschäftigten mithilfe eines Web-Portals. Wie es trotz der strengen Schriftform automatisiert und effektiv klappt.
Daniel Lange

Daniel Lange

stellvertretender Leiter der Mathematik
PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH
Heide Engelstädter

Heide Engelstädter

Geschäftsführerin, Rechtsanwältin
PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH
DigitalExploreImpuls

Neue Narrative – wie man eine menschenzentrierte Organisation aufbaut

11:35 - 12:05
Sebastian Klein
Sebastian Klein Neue Narrative
Wer die Menschen in den Mittelpunkt seines Unternehmens stellen will, braucht dafür neue Praktiken, Tools und Strukturen.

Neue Narrative ist ein Medienunternehmen in Verantwortungseigentum, das sich selbst als menschenzentriert und sinngetriebenen bezeichnet. Sebastian, einer der Gründer:innen, stellt vor, wie das Unternehmen versucht, diesem Anspruch gerecht zu werden.
Sebastian Klein

Sebastian Klein

Psychologe, Autor und Unternehmer
Neue Narrative
DigitalEngageBest Case

Die meisten müssen weinen – mit echten Geschichten Teamgrenzen überwinden

12:05 - 12:35
Anja Zeitschel
Anja Zeitschel medipolis
Mehr als 500 Mitarbeiter:innen fühlen sich als ein Team. Jeder weiß, wer wie dazu beiträgt, gemeinsam schwer kranke Patient:innen optimal zu versorgen. Und allen stehen Tränen in den Augen. Was ist passiert?

Das pharmazeutisch‐pflegerische Unternehmen Medipolis hat das Storytelling auf das nächste Level gehoben und damit die Identifikation seiner Mitarbeiter:innen mit dem Gesamtwertschöpfungsprozess optimiert. In einem wunderschönen Buch hat das schnell wachsende Familienunternehmen bereichsübergreifende Geschichten geschrieben, die das Unternehmen einen.
Anja Zeitschel

Anja Zeitschel

Stabsstelle für Organisation und Personal
medipolis
12:35

Raumwechsel

12:35 - 12:55
12:55

Session 6

12:55 - 13:55
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

DEI for all? How small businesses can move the dial on diversity and inclusion.

12:55 - 13:25 | Raum Kuppelsaal (C01)
Deborah Choi
Deborah Choi Founderland
Deborah Choi is an award-winning serial entrepreneur and mother. A graduate of the University of Chicago, she's a recipient of the Google Black Founders Fund, a BusinessWeek '25 under 25', and a champion for greater diversity in Europe's startup ecosystem via Founderland.
Deborah Choi

Deborah Choi

Co-Founder
Founderland
Berlin & DigitalEngageBest Case

Passende Nachwuchstalente finden und binden: Die Anziehungskraft von Challenges am Beispiel des STIHL CUTTING EDGE AWARDS.

13:25 - 13:55 | Raum Kuppelsaal (C01)
Jessica Hütter
Jessica Hütter STIHL
Wie Sie als modernes, nahbares Unternehmen nachhaltige Beziehungen mit potenziellen Bewerber:innen aufbauen und gleichzeitig Ihre Mitarbeiter:innen dazu motivieren, authentische Markenbotschafter:innen zu werden.
Jessica Hütter

Jessica Hütter

Leitung Personalmarketing
STIHL
Berlin & DigitalEvaluateBest Case

#ThinkHRNew – Wir müssen Muster brechen um unsere Organisation fit für die Zukunft zu machen

13:25 - 13:55 | Raum B05/06
Dorian Schallich
Dorian Schallich T-Systems
Dynamische Märkte fordern eine höhere Geschwindigkeit, weniger Komplexität und mehr Digitalisierung. Das gilt selbstverständlich auch für den Personalbereich. Bereits vor sieben Jahren hat T-Systems die ersten Schritte in eine agile Transformation unternommen. Seither hat der agile Reifegrad der Organisation große Sprünge gemacht.
Dorian Schallich

Dorian Schallich

Chapter Head HR Projects, Transformation & Countries
T-Systems
Berlin & DigitalEthikbeirat

Zwischen Angst und Aufbruch – Moderne Technologien und KI im HR-Management

12:55 - 13:25 | Raum B05/06
Michael H. KramarschProf. Dr. Martin KerstingDr. Elke Eller
Michael H. Kramarsch hkp/// group, Prof. Dr. Martin Kersting Justus-Liebig-Universität Gießen, Dr. Elke Eller
Erstmalig werden die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von BPM und Ethikbeirat HR-Tech zur aktuellen und geplanten Nutzung moderner Technologien im deutschen HR-Management sowie zur Akzeptanz der Richtlinien des Ethikbeirats HR-Tech vorgestellt und in ihrer zum Teil gegebenen Widersprüchlichkeit erörtert. Die Stärke der Umfrage liegt u. a. in der Ausrichtung auf konkrete HR-Prozesse, wie zum Beispiel Recruiting. Anhand der Resultate werden die konkreten Chancen und Risiken der Anwendung moderner Technologien inklusive KI skizziert und konstruktiv-kritisch diskutiert.
Michael H. Kramarsch

Michael H. Kramarsch

Co-Chair Ethikbeirat HR-Tech, Managing Partner
hkp/// group
Prof. Dr. Martin Kersting

Prof. Dr. Martin Kersting

Mitglied Ethikbeirat HR-Tech, Professor für psychologische Diagnostik
Justus-Liebig-Universität Gießen
Dr. Elke Eller

Dr. Elke Eller

Vorsitzende Ethikbeirat HR-Tech
Berlin & DigitalExploreImpuls

Fahrtwind statt Gegenwind bei Transformationen

12:55 - 13:25 | Raum B07/08
Martin Claßen
Martin Claßen manage.PEOPLE.values
Der „wind of change“ bleibt ein laues Lüftchen, wenn stur den Theorien als Wundermittel oder den Expert:innen als Zaubermeister:innen gefolgt wird. Weitaus besser ist es, die unvermeidbaren Zielkonflikte zu erkennen. Und diese Spannungsfelder pragmatisch anzupacken. Damit eine stimmige Lösung gefunden wird, passend für die jeweilige Situation. Mal so und mal anders. Denn es kommt darauf an!
Martin Claßen

Martin Claßen

Geschäftsführer
manage.PEOPLE.values
Berlin & DigitalExploreImpuls

HR in der Post-Corona-Welt: Community of Practice zu Performance Management im „New Normal“

13:25 - 13:55 | Raum B07/08
Kerstin ProthmannGabriele DreilichJana TepeAnke Brinkmann
Kerstin Prothmann HRpepper Management Consultants, Gabriele Dreilich, Jana Tepe Tandemploy, Anke Brinkmann Berliner Stadtreinigungsbetriebe
Der BPM ist auf innovativen Wegen unterwegs: Nach einer schnellen Umstellung auf Online/Remote, startet der Verband nun eine erste Community of Practice zum Thema Performance Management. Gemeinsam mit HRpepper und Tandemploy wird das Projekt technisch und inhaltlich optimal gestützt. Auf dem PMK geben wir einen Ein- und Ausblick!
Kerstin Prothmann

Kerstin Prothmann

Partnerin
HRpepper Management Consultants
Gabriele Dreilich

Gabriele Dreilich

Selbständige Interim Managerin und HR Beraterin
Jana Tepe

Jana Tepe

Gründerin & Geschäftsführerin
Tandemploy
Anke Brinkmann

Anke Brinkmann

Mitglied des Präsidiums im BPM und Geschäftseinheitenleiterin Gesundheitsmanagement, HR
Berliner Stadtreinigungsbetriebe
BerlinExplorePersonal LAB

New Leadership – was ändert sich wirklich?

12:55 - 13:55 | Raum A08
Prof. Dr.  Boris KaehlerDr. Bernd Blessin
Prof. Dr. Boris Kaehler Hochschule Merseburg, Dr. Bernd Blessin VPV Versicherungen
Wie ändert sich Führung wirklich – jenseits der Buzzwords und kurzlebigen Management-Moden? Nach kurzen Impulsen zu den drei Themen „Neue Virtualität“, „Neue Aufbaustrukturen“, und „Neue Haltungen“ wird im Workshop jeweils kritisch diskutiert und gemeinsam ein Ergebnis erarbeitet.
Prof. Dr.  Boris Kaehler

Prof. Dr. Boris Kaehler

Professor für HR-Management und Führungsautor („Komplementäre Führung“)
Hochschule Merseburg
Dr. Bernd Blessin

Dr. Bernd Blessin

Personalleiter VPV Versicherungen BPM-Präsidiumsmitglied und Führungsautor
VPV Versicherungen
DigitalExploreBest Case

Virtuelles Erlebnis statt trockener Fakten - der OTTO Diversity Cube.

12:55 - 13:25
Anna-Ulrike Soldat
Anna-Ulrike Soldat OTTO
Virtuelles Erlebnis statt trockener Fakten. Während zuletzt das „Factbook Diversity“ über die verschiedenen Diversity-Dimensionen bei OTTO informierte, geht OTTO nun einen gänzlich neuen, digitalen und bis dato einzigartigen Ansatz – und startet pünktlich zum Deutschen Diversity Tag den OTTO Diversity Cube. Der OTTO Diversity Cube ist eine kreative Liaison zwischen Diversity-Inhalten und einer Technologie, die die Realität erweitert!
Anna-Ulrike Soldat

Anna-Ulrike Soldat

Projekt Manager Diversity & Inclusion
OTTO
DigitalEngageExpert Session

Teamentwicklung mit Präzision

12:55 - 13:25
Prof. Dr.  Christoph Schönfelder
Prof. Dr. Christoph Schönfelder MONDAY.ROCKS
Hybride Teams sind erfolgreich, wenn klar ist, welche Herausforderungen gelöst werden müssen, welche Potenziale das Team hierbei nutzen kann und welche Handlungsimpulse wirklich helfen. Intelligente Software hilft hierbei. Wie genau, offenbart der Impuls.
Prof. Dr.  Christoph Schönfelder

Prof. Dr. Christoph Schönfelder

Co-Founder
MONDAY.ROCKS
DigitalEngageImpuls

Peter Drucker sagte: "KULTUR ISST STRATEGIE ZUM FRÜHSTÜCK"

13:25 - 13:55
Elisabeth Rollin
Elisabeth Rollin Rocycle
Kultur ist der kleinste gemeinsame Nenner in einer sich ändernden Organisation, der Wachstum mit sich bringt.

UNTERNEHMENSKULTUR ALS WACHSTUMSMOTOR: Wie kann ich ein “Culture Operating System” in meinen Unternehmen entwickeln?

In diesem 20 min Talk werden wir eine gemeinsame Definition der Unternehmenskultur entwickeln, erfahren was die Unternehmenskultur als Wachstumsmotor ausmacht, und vor allem wie man einen gewünschte Kultur definieren, leben und verändern kann.
Elisabeth Rollin

Elisabeth Rollin

General Manager
Rocycle
Berlin & DigitalExploreExpert Session

Ironhack: Strategischer Partner für IT Bootcamps in der Talentakquise und Personal-Weiterentwicklung

12:55 - 13:55 | Raum A03/04
Madini LiebscherNorbert HillingerDiego Tellkamp
Madini Liebscher Ironhack, Norbert Hillinger Ironhack, Diego Tellkamp Ironhack
Diego Tellkamp, General Manager der Ironhack Germany GmbH wird in einem kurzen Impuls die global aktive Tech-School Ironhack mit ihren verschiedenen IT-Bootcamps vorstellen. Im Anschluss daran diskutiert er mit Madini Liebscher, Program Managerin bei Ironhack und Norbert Hillinger, Account Director Enterprise Solutions über die Vorteile und Herausforderungen beim Einsatz von Bootcamps in HR. Der Fokus des Gesprächs unter Einbeziehung von Publikumsfragen wird auf das Onboarding sowie das Reskilling und Upskilling von Tech Talenten gelegt.
Madini Liebscher

Madini Liebscher

Program Managerin
Ironhack
Norbert Hillinger

Norbert Hillinger

Account Director Enterprise Solutions
Ironhack
Diego Tellkamp

Diego Tellkamp

General Manager
Ironhack
Berlin & DigitalEvaluateExpert Session

„Nochmal zur Sache mit dem Fisch“ oder „Es geht um holistische Führung, ganzheitliche Motivation, Werte und Nähe anstelle innerer Kündigungen“

12:55 - 13:55 | Raum A05/06
Dirk Bäcker
Dirk Bäcker Qausal GmbH
In einer schnelllebigen Zeit, in der Knowhow digital einsehbar und Wissen eine dauerhaft vorhandene Ressource ist, rückt der Mensch mehr und mehr in den Vordergrund. Das Zeitalter der Digitalisierung schafft neue Wege und Möglichkeiten. Doch der Mensch kommt nur langsam hinterher. Zeitnot, Erfolgsdruck und volatile Werte sind Gift für die Entwicklung.
Dirk Bäcker

Dirk Bäcker

Berater, Trainer und Mental-Coach und Feuerläufer aus Leidenschaft
Qausal GmbH
13:55

Raumwechsel

13:55 - 14:15
14:15
Berlin & DigitalDiskussion

Demokratie, Gesellschaft und Post-Pandemie – Wie wollen wir in Zukunft gemeinsam leben?

14:15 - 15:00 | Raum Kuppelsaal (C01)
Nicole GerhardtDr. Thomas SattelbergerSaskia BruystenSascha LoboDr. Hajo Schumacher
Nicole Gerhardt Telefónica Deutschland Holding AG, Dr. Thomas Sattelberger Deutscher Bundestag, Saskia Bruysten Yunus Social Business – Global Initiatives (YSB), Sascha Lobo, Dr. Hajo Schumacher
Gemeinsam möchten wir darüber sprechen, wohin sich unsere Gesellschaft entwickelt, welche positiven Entwicklungen wir aus der Krise beibehalten und welche veränderten Arbeits- und Lebensumstände wir wieder rückgängig machen wollen. Wer sind die Krisengewinner:innen und Krisenverlierer:innen und wie wollen wir im Spannungsfeld von Demokratie, Freiheit und Globalisierung auch in Zukunft gemeinsam leben? In dieser Runde wollen wir Wirtschaft, Politik und Gesellschaft eine Stimme verleihen und die unterschiedlichen Standpunkte diskutieren.
Nicole Gerhardt

Nicole Gerhardt

Chief Human Resources Officer und Arbeitsdirektorin
Telefónica Deutschland Holding AG
Dr. Thomas Sattelberger

Dr. Thomas Sattelberger

Mitglied des deutschen Bundestages und Sprecher der FDP-Fraktion für Innovation, Bildung und Forschung
Deutscher Bundestag
Saskia Bruysten

Saskia Bruysten

Mitgründerin und Geschäftsführerin
Yunus Social Business – Global Initiatives (YSB)
Sascha Lobo

Sascha Lobo

Autor, Blogger, Spiegel-Online-Kolumnist
Dr. Hajo Schumacher

Dr. Hajo Schumacher

Journalist, Bestseller-Autor, Moderator
15:00

Raumwechsel

15:00 - 15:20
15:20

Session 7

15:20 - 16:20
Berlin & DigitalEvaluateStudie

Include & Coordinate – Wie Inklusion in Teams gelingt

15:20 - 15:50 | Raum Kuppelsaal (C01)
Prof. Dr.  Stephan Alexander BöhmAstrid Funken
Prof. Dr. Stephan Alexander Böhm Universität St. Gallen, Astrid Funken Barmer
Ohne gute Teamarbeit ist die heutige Arbeitswelt kaum denkbar. Allerdings stellt die Digitalisierung ganz neue Anforderungen an Führung und Arbeitsteams. In einer repräsentativen Studie mit über 8000 Beschäftigten haben wir untersucht, was gute Teams auszeichnet und wann Mitarbeitende sich im Team inkludiert fühlen.
Prof. Dr.  Stephan Alexander Böhm

Prof. Dr. Stephan Alexander Böhm

Professor für Diversity Management und Leadership / Direktor Center for Disability and Integration
Universität St. Gallen
Astrid Funken

Astrid Funken

Mitarbeiterin Bereichsleitung Bereich Marke und Marketing
Barmer
Berlin & DigitalEvaluateExperten-Update

Fit für die Zukunft: Kompetenzen für morgen schon heute aufbauen

15:50 - 16:20 | Raum Kuppelsaal (C01)
Katharina WinklerLuise Ortloff
Katharina Winkler acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Luise Ortloff acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Unternehmen müssen fortlaufend auf Veränderungen der Arbeitswelt reagieren. Eine stetige Anpassung der Skills und der kontinuierliche Aufbau von neuen Kompetenzen sind erforderlich. Neu sind dabei die Geschwindigkeit, Dynamik und Komplexität, mit der sich der Wandel in den einzelnen Branchen vollzieht.

Diskutieren Sie mit: Welche Kompetenzen werden in Zukunft noch wichtiger? Wie können Unternehmen ihre Kompetenzbedarfe passgenau ermitteln? Wie kann Personalentwicklung hier aktiv werden?
Katharina Winkler

Katharina Winkler

Politikberaterin/wissenschaftliche Referentin „Zukunft der Arbeit“
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Luise Ortloff

Luise Ortloff

Politikberaterin/wissenschaftliche Referentin „Zukunft der Arbeit“
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Berlin & DigitalEngageBest Case

Fast Forward Employer Branding – Wie aus einer jungen Marke ein Employer of Choice wird

15:20 - 15:50 | Raum B05/06
Marcel Rütten
Marcel Rütten PACCOR
PACCOR ist aktuell vermutlich eines der spannendsten Projekte im Employer Branding in Europa. Die internationale Gruppe hat sich nach ihrer Neuformierung nicht nur zu 100 Prozent auf das Thema Nachhaltigkeit fokussiert, sondern auch das Ziel, der attraktivste Arbeitgeber in der Verpackungsbranche zu sein. Das passiert natürlich nicht über Nacht, sondern benötigt eine klare Strategie, Ideenreichtum und Commitment von allen Seiten – Together. Innovative. Sustainable.
Marcel Rütten

Marcel Rütten

Global Director Talent Acquisition & Employer Branding
PACCOR
Berlin & DigitalEngageBest Case

Behörde? Bloß nicht!

15:50 - 16:20 | Raum B05/06
Martin Schädler
Martin Schädler FMA Liechtenstein
„Warum eigentlich“, fragt sich Personalchef Martin Schädler schon lange. Denn die Finanzmarktaufsicht (FMA) Liechtenstein hat großartige Jobs, ein tolles Arbeitsumfeld und sonst noch einige zauberhafte Vorzüge zu bieten. Statt die Faust im Sack, machen Schädler und sein Team mit einem pfiffigen Arbeitgeberauftritt auf sich aufmerksam. Mit Videos, Podcasts, Instagram und sogar einem (Karriere-)Reiseführer. Mit ganz viel Herzblut – und ganz wenig Budget.
Martin Schädler

Martin Schädler

Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Zentrale Dienste
FMA Liechtenstein
Berlin & DigitalExploreDiskussion

HR und CHRO: Durch die Krise zum Better Normal

15:20 - 16:20 | Raum B07/08
Dr. Jens Müller-OerlinghausenDietmar EidensDr. Thymian BussemerDr. Emmanuel SiregarInga Dransfeld-Haase
Dr. Jens Müller-Oerlinghausen, Dietmar Eidens Merck KGaA, Dr. Thymian Bussemer Volkswagen AG, Dr. Emmanuel Siregar CLAAS, Inga Dransfeld-Haase BP Europa SE & Bundesverband der Personalmanager
Auf dem Höhepunkt der Corona-Krise fanden sich eine Reihe von CHROs zu einer Serie von Gesprächsrunden zusammen, um über die Zukunft von HR im New Normal zu diskutieren. Das daraus entstandene White Paper fand in der Folge große Beachtung (https://undconsorten.de/wp-content/uploads/2021/03/Whitepaper-HR-und-CHRO-2.pdf). Auf dem PMK stellen der Redakteur des White Papers sowie einige der beteiligten CHROs die wesentlichen Erkenntnisse vor.
Dr. Jens Müller-Oerlinghausen

Dr. Jens Müller-Oerlinghausen

Experte für Personal, Organisation und Führung sowie Redakteur der Studie zu HR und CHRO im New Normal
Dietmar Eidens

Dietmar Eidens

Chief HR Officer
Merck KGaA
Dr. Thymian Bussemer

Dr. Thymian Bussemer

Bereichsleiter HR Strategie & Innovation
Volkswagen AG
Dr. Emmanuel Siregar

Dr. Emmanuel Siregar

Mitglied des Präsidiums im BPM und Generalbevollmächtigter Personal, CHRO, Arbeitsdirektor
CLAAS
Inga Dransfeld-Haase

Inga Dransfeld-Haase

Direktorin People & Culture Deutschland/Österreich/Schweiz und Präsidentin
BP Europa SE & Bundesverband der Personalmanager
BerlinExplorePersonal LAB

Mindfulness im digitalen Arbeitsalltag – Für gesunde Selbstführung

15:20 - 16:20 | Raum A08
Kerstin Schachinger
Kerstin Schachinger skill tree
Pause. Wann haben Sie sich zuletzt eine Pause gegönnt? Wie bringen Sie Erholungsoasen in den digitalen Arbeitsalltag? Ein achtsamer Umgang mit "Screen-Time" und das Bemerken von Stressauslösern sind eine essenzielle Basis für unsere Gesundheit und Erfüllung am Arbeitsplatz. In diesem Personal LAB widmen wir uns einfachen Achtsamkeitsübungen mit großer Wirkung: für gesunde Selbstführung und mindful Leadership.
Kerstin Schachinger

Kerstin Schachinger

skill tree Potenzial-Entdeckerin • Trainerin • Podcasterin
skill tree
Berlin & DigitalExploreExpert Session

Neue Währung Skills - Wie KI die Personalbeschaffung optimiert

15:20 - 16:20 | Raum A03/04
Henning RodeMarkus Blocks
Henning Rode textkernel, Markus Blocks textkernel
Traditionell sind Jobtitel die wichtigste Einheit für HR. Doch das ändert sich gerade. Neue Skills entwickeln sich immer schneller und Mitarbeiter behalten nur selten ein Leben lang dieselbe Position. Mit Skill-basierten Ansätzen kann HR damit Schritt halten. Markus Blocks und Henning Rode zeigen anhand von Praxisbeispielen, was mit KI in der Personalbeschaffung möglich ist.
Henning Rode

Henning Rode

Technical Lead Search
textkernel
Markus Blocks

Markus Blocks

Senior Business Development Manager DACH
textkernel
Berlin & DigitalExploreExpert Session

Future of Work - Digitalisierung für Blue Collar bei Siemens Energy

15:20 - 16:20 | Raum A05/06
Karlyle Fernandes
Karlyle Fernandes shyftplan
Wie digitale Personaleinsatzplanung bei Siemens Energy für mehr Mitarbeiterzufriedenheit sorgt.
Karlyle Fernandes

Karlyle Fernandes

Senior Enterprise Key Account Manager, shyftplan
shyftplan
DigitalEngageImpuls

Trennungsmanagement als Teil der Unternehmenskultur

15:20 - 15:50
Dr. Kara Preedy
Dr. Kara Preedy Greenberg Traurig Germany, LLP
Für Trennungen setzt das Arbeitsrecht Grenzen, die Unternehmen oft wenig nachvollziehbar finden. Betrachtet man die rechtlichen Anforderungen jedoch unter den Gesichtspunkten Unternehmenskultur und ernsthaftem Employer Branding, kann dies zu einem echten Perspektivwechsel führen. Arbeitsrecht kann damit zu einem hilfreichen Instrument einer glaubwürdigen Führungskultur werden.
Dr. Kara Preedy

Dr. Kara Preedy

Partnerin
Greenberg Traurig Germany, LLP
16:20

Raumwechsel

16:20 - 16:40
16:40
Berlin & DigitalKeynote

Fixing something that isn’t broken: Why diversity and inclusion programs don’t work

16:40 - 17:20 | Raum Kuppelsaal (C01)
Michelle King
Michelle King Equality Forward
Companies have been trying to advance women in the workplace for years. The only problem is the solutions tend to focus on fixing individuals or policies and processes while ignoring the lived experience of inequality. We see this everywhere. In mentoring, coaching, development, and sponsorship programs. In books suggesting that marginalized employees just need to network, negotiate and speak up more to get ahead. These solutions have not worked. Solving inequality at work starts with understanding what the problem is we are trying to solve. This talk will reveal why current D&I initiatives are not working, what solutions do work, how inequality works in organisations and what each of us can do to fix it.
Michelle King

Michelle King

Managing Director
Equality Forward
17:20
Berlin & Digital

Sum up

17:20 - 17:30 | Raum Kuppelsaal (C01)
Dr. Hajo Schumacher
Dr. Hajo Schumacher
Dr. Hajo Schumacher

Dr. Hajo Schumacher

Journalist, Bestseller-Autor, Moderator
17:20
DigitalNetworking

Digitales Networking - Austausch zu den Vorträgen des Tages

17:20 - 17:50