PMK Discovery

Berlin Calling…join for a tour! Gemeinsam besuchen wir die innovative Workplaces und aufregende Locations der Hauptstadt. Berliner Unternehmen und Institutionen laden in ihre Räumlichkeiten ein und geben vor Ort exklusive Einblicke in ihre Wirkungsstätten. Wie arbeiten HR-Trendsetter heute – und was lernen wir für die Zukunft daraus?

+++ Die Anmeldung für die Touren wird ab dem 13. Juni freigeschaltet. Alle Teilnehmenden erhalten diesbezüglich eine separate E-Mail samt Anmelde-Link +++

Axel Springer

Donnerstag, 20. Juni | 10:45 bis 12:45 Uhr

Seit 2020 ergänzt der von Stararchitekt Rem Koolhaas geplante Axel-Springer-Neubau den Hauptsitz des Medien- und Technologieunternehmens. Hier werden u. a. der digitale Verlagsbereich sowie die Redaktion der WELT, welche dort erstmals die Digital-, Print- und TV-Redaktion in einem gemeinsamen Newsroom vereint, beheimatet. Im Rahmen der PMK Discovery Tours bietet die digitale Content-Agentur Axel Springer Corporate Solutions gemeinsam mit Stepstone spannende Einblicke in die Arbeitswelt eines Verlags.

Axel Springer

Vortrag 1: Deutschlands Stärken – Unsere Stärken: Insights aus dem Global Talent Survey für internationale Talent Attraction

Es herrscht Arbeitskräftemangel und dabei steht die demographisch bedingte Arbeiterlosigkeit erst noch vor der Tür. Eine Lösung liegt in der Rekrutierung internationaler Professionals. Aber wie erreicht man Talente jenseits Deutschlands oder sogar der EU? Was sind Motivatoren und Entscheidungsfaktoren der heiß begehrten Global Talents? Genau das hat The Stepstone Group in einer der größten HR-Studien weltweit untersucht. Dr. Tobias Zimmermann stellt die Kernergebnisse der Befragung von mehr als 150.000 Arbeitskräften aus 188 Ländern vor und leitet konkrete Handlungsempfehlungen ab, wie Unternehmen aus Deutschland am internationalen Arbeitsmarkt die Nase vorn haben.

Dr. Tobias Zimmermann

Dr. Tobias Zimmermann

Head of Insights & Creation
The Stepstone Group Evangelist

Vortrag 2: Employer of Choice: Die Arbeitgebermarke stärken, Talente gewinnen.

Die Arbeitgebermarke stärken, Talente gewinnen. Klingt simpel, ist es aber angesichts des sich breitmachenden Fachkräftemangels nur zum Teil. Wie sticht man nun aus der Menge hervor und begeistert neue Talent für sich, während man derzeitige Mitarbeitende auch weiterhin Tag für Tag überzeugt? Indem man sich als Unternehmen den Spiegel vorhält und einige Fragen beantwortet: Wofür stehen wir, was ist für die unterschiedlichen Zielgruppen attraktiv, warum sind die eigenen Mitarbeitenden gekommen (und immer noch da)? Kurzum, in dem man sich mit seinem Auftritt als Arbeitgeber beschäftigt und eine Arbeitgeberpositionierung erschafft.

Tina Smetana

Tina Smetana

Managing Director EMEA
Universum
David Falzon

David Falzon

Country Manager Deutschland
Universum

Mittelstand-Digital Zentrum Berlin

Donnerstag, 20. Juni | 10:45 bis 12:45 Uhr

Der AI Campus Berlin im Wedding ist ein hochmoderner Co-Working-Space, der Gleichgesinnte in einer inspirierende Umgebung zusammenbringt und Innovationen vorantreibt. Im Showroom des Mittelstand-Digital Zentrums Berlin können Sie interaktive Erlebnisstationen hautnah erleben und erfahren, wie diese Unternehmen in verschiedenen Branchen unterstützen.

Mittelstand-Digital Zentrum Berlin

Vortrag 1: HR als Change Navigator: menschgerechte KI im Unternehmen implementieren

Was ist die Rolle von HR in der KI-Transformation? Welche Rahmenbedingungen müssen wir schaffen, damit HR als verlässlicher Change Navigator, erstrebenswerte Ziele und Wege für alle Mitarbeitenden im Unternehmen aufzeigen kann? Wir nehmen Sie mit auf eine virtuelle Wanderung, in der wir typische Veränderungsstationen kennenlernen und analysieren, wie wir menschgerechte KI im Unternehmen implementieren können und HR mit Blick auf die Meta-Perspektive Veränderungsprozesse initiieren und begleiten kann.

Katharina Schuchardt

Katharina Schuchardt

wissenschaftliche MA Change Management
Mittelstand-Digital Zentrum Ländliche Regionen

Vortrag 2: Zukunftskompetenzen

Max Kettner studierte Medienwirtschaft (B.A.) sowie Medienwissenschaft (M.A.) und ist seit 2019 Bereichsleiter für Förderprojekte bei Der Mittelstand. BVMW e.V. sowie aktuell Projektleiter des Mittelstand-Digital Zentrums Berlin. In seinem Vortrag zu “Zukunftskompetenzen” zeigt er auf, welche Schlüsselkompetenzen für die digitale Transformation von entscheidender Bedeutung sind und wie der aktuelle Status quo in mittelständischen Unternehmen aussieht.

Max Kettner

Max Kettner

Leitung | Bereichsleiter Förderprojekte
Mittelstand-Digital Zentrum Ländliche Regionen | Der Mittelstand

Bundesnachrichtendienst

Donnerstag, 20. Juni | 15:45 bis 18:00 Uhr

Der BND ist der Auslandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland. Er sammelt Informationen von außen- und sicherheitspolitischer Bedeutung, wertet diese aus und stellt sie der Bundesregierung zur Verfügung. Die Zentrale in Berlin-Mitte beherbergt 3.200 Mitarbeiter:innen und weist neben auffälliger Architektur, Kunst und einem Besucherzentrum einige besonderen Merkmale auf. Hinter der goldschimmernden Fassade verbirgt sich jedoch auch hochmoderne Technologie und eine vielfältige Palette von Spezialist:innen.

Vortrag: Vom Mysterium zur Marke - Präsenz und Wiedererkennbarkeit mit neuer Arbeitgebermarke

Der BND beschafft als Auslandsnachrichtendienst Informationen für die Sicherheit Deutschlands. Klar, fast alles geheim. Aber die Geheimhaltung, die für die Mitarbeitenden des BND überlebenswichtig ist, wird für die Rekrutierung neuer Talente zur Herausforderung. Um Interessierten authentische Einblicke in seine Berufswelten und Arbeitskultur zu ermöglichen, hat der BND im Frühjahr 2024 eine neue Arbeitgebermarke gestartet, die er seitdem in Kampagnen und Kommunikation aktiviert. Ein Zwischenstand.

Martin Heinemann

Martin Heinemann

Pressesprecher & Leiter Kommunikation
Bundesnachrichtendienst
BND

Zusatzinfo:

Die Teilnehmenden dieser Tour können im Anschluss wahlweise wieder am bcc Berlin oder direkt am Admiralspalast bei der Nacht der Personaler:innen abgesetzt werden.

Quartier Zukunft der Deutschen Bank

Freitag, 21. Juni | 11:15 bis 13:05 Uhr

Das Quartier Zukunft der Deutschen Bank bietet an sechs Tagen in der Woche die Kombination aus analoger und digitaler Bankwelt von heute. Zudem war der Standort eine der ersten „grünen Filialen“ in der Deutschen Bank und Nachhaltigkeit – mit allen ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales & Unternehmensstrukturen) – hat hier einen besonderen Stellenwert im Handeln und in der Kommunikation mit den Kunden, Gästen und Partnern eingenommen. Bei der Konzept Tour durch das Quartier Zukunft erleben Sie einen Deep Dive rund um die Themenwelten Banking der Zukunft, ESG und Future of Work.

Vortrag: So menschlich wie möglich, so digital wie nötig – Banking mal anders

Bei der Konzept Tour durch das Quartier Zukunft erleben Sie einen Deep Dive rund um die Themenwelten Banking der Zukunft, ESG und Future of Work. In einer zeitlosen Raumarchitektur sind es die Schlagworte Innovation, Coaching, Inspiration und Community, die die Inhalte bestimmen.

Jessica Erler

Jessica Erler

Teamleiterin Akquisition & Repräsentation
Quartier Zukunft der Deutschen Bank
Alexander Brüdgam

Alexander Brüdgam

Teamleiter Akquisition & Betreuung
Quartier Zukunft der Deutschen Bank
Quartier Zukunft

Babbel

Freitag, 21. Juni | 11:15 bis 13:05 Uhr

Die Future of Work Location bei Babbel verspricht eine einzigartige und unterstützende Umgebung für die Mitarbeitenden. Bei Babbel ist Vielfalt mit über 750 Babbelonianer:innen aus über 65 Nationen nicht nur eine Tatsache, sondern auch eine unserer Stärken. Die Räumlichkeiten spiegeln diese Vielfalt wider, fördern den Austausch und schaffen Raum für verschiedene Perspektiven. Unsere Büros bieten nicht nur traditionelle Bürobereiche, sondern auch innovative Räume, wie den Nap-Raum für kurze Erholungspausen, den Musikraum für kreative Entfaltung, den Gebetsraum oder den Familienraum.

Vortrag: Firmenkultur im Office sichtbar und erlebbar machen

Erleben Sie hautnah das Büro der Sprach-App Babbel, das Zentrum modernen Arbeitens und interkulturellen Austauschs. Treten Sie ein und lassen Sie sich von der Vielfalt von 65 Kulturen inspirieren, die nicht nur zusammenarbeiten, sondern auch voneinander lernen und ihre Traditionen feiern. Entdecken Sie die einzigartige Gestaltung der Arbeitsräume, die das lebendige Miteinander dieser multikulturellen Gemeinschaft widerspiegelt.

Paul (she/her) Felsmann

Paul (she/her) Felsmann

Werksstudentin
Babbel
Babbel