Personalmanagementkongress

Der PMK expandiert
in Raum und Zeit.

Es ist höchste Zeit für Austausch und Inspiration, höchste Zeit für den PMK2020: Wir haben den größten Kongress für strategisches Personalmanagement neu erfunden.

Ab 11. August

PMK Academy
Exklusive Digital Classes

14./15. September

Kongressfinale
In Berlin und digital

Das erwartet Sie beim PMK2020

Freuen Sie sich auf 2 Kongresstage, über 100 Referent*innen, 8 Formate und mehr als 150 Stunden Programm mit verschiedenen Highlights für das Main Event in Berlin und den digitalen Kongress, zum Beispiel:

Interne Kommunikation in Corona-Zeiten: Sieben Lehren

Wie kommuniziert TUI in der Corona-Pandemie? Was können wir aus den vergangenen Monaten für die Zukunft der internen Kommunikation lernen? Christian Rapp von der TUI Group teilt sieben Lehren aus unruhigen Zeiten rund um Technologie, Empathie – und Currywurst.

Christian Rapp

Christian Rapp

Head of Change, HR and Sustainability Communications
TUI
Christian Rapp (43) hat in der PR und Public Affairs für Vodafone Deutschland, die Lindauer Nobelpreisträgertagungen und Lufthansa gearbeitet. Seit November 2016 verantwortet er als Leiter Kommunikation HR, Change und Nachhaltigkeit der TUI unter anderem die Veränderungs- und Mitarbeiterkommunikation des Touristikkonzerns. Er hat Politikwissenschaften und PR an der Universität Leipzig studiert. 

Warum Employer Branding in Zeiten der Krise eine Chance ist

Deutsche Telekom hat im vergangenen Jahr eine neue Kampagne lanciert: Mit dem Ziel, vor allem die auf dem Arbeitnehmermarkt hart umkämpften IT-Talente anzusprechen. Sarah Dovlo berichtet, wie das gelungen ist und von Employer Branding in Zeiten der Krise.

Sarah Dovlo

Sarah Dovlo

VP Global Employer Branding und HR Marketing
Telekom
Sarah Dovlo ist seit 2018 für das globale Employer Branding und HR Marketing der Deutschen Telekom verantwortlich. Davor arbeitete sie mehrere Jahre als Beraterin in Werbe- und Digitalmarketingagenturen bevor sie 2011 ins HR als Socialmedia Manager ins Employer Branding bei der Schweizerischen Bahn wechselte. Ab 2013 war sie europaweit fürs HR Marketing und Early Talent Management bei ABB verantwortlich.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten? Flexibilität für neue Arbeitszeiten

Flexibilität kennzeichnet die neue „normale“ Arbeitszeit. Aber wie bleiben Unternehmen auch wirtschaftlich effizient? Prof. Dr. Sascha Stowasser teilt mit Ihnen 11 Thesen zur Arbeitszeit der Zukunft, die auf jahrzehntelanger ifaa-Arbeitszeitforschung basieren.

Prof. Dr. Sascha Stowasser

Prof. Dr. Sascha Stowasser

Direktor und Vorstandsmitglied
ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft
Seit 2008 leitet Prof. Dr.-Ing. habil. Sascha Stowasser das ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft. Er forscht intensiv zum Thema Arbeit der Zukunft, dabei untersucht er neben technischen auch organisatorische und kulturelle Fragen der Veränderungen in der Arbeitswelt. Prof. Dr. Stowasser ist Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien der Arbeitsforschung, der Arbeits- und Betriebsorganisation und Normung. Seine wissenschaftlichen Arbeiten werden in zahlreichen Publikationen veröffentlicht.

Das neue Konzept

Aufgrund der Corona-Pandemie haben Quadriga und der Bundesverband der Personalmanager
das Main Event von Juni auf September verlegt – und ein zukunftsfähiges Konzept für den
größten Kongress für strategisches Personalmanagement entworfen:

Erstmals erlauben Digital-Tickets eine multidimensionale Vernetzung mit Personaler*innen in ganz Deutschland – ortsunabhängig, live und on demand

Das Main Event in Berlin findet unter strengen Auflagen, mit einer reduzierten Teilnehmer*innenzahl und einem verantwortungsbewussten Hygiene-Konzept statt – jetzt noch eines der wenigen Rest-Tickets sichern!

Und: Schon ab August können Sie mit unserem exklusiven Weiterbildungsprogramm, der PMK Academy,
in die HR-Themen einsteigen, die 2020 wirklich wichtig sind

Ab 11. August

PMK Academy

  • Jede Woche Live-Sessions mit renommierten Expert*innen
  • Exklusive Digital Classes zu hochaktuellen HR-Themen
  • Multimedial, interaktiv, on demand
  • fünf Themenstränge rund um HR Data, neue Arbeitswelten, Recruiting, Motivation, Employer Relations und vielem mehr

Mehr erfahren

Mit Zertifikat der Quadriga Hochschule Berlin

14. & 15. September

Main Event Berlin

  • Im bcc am Alexanderplatz
  • 2 Tage, 100+ spannende Sessions
  • Konsequentes Gesundheitskonzept

Mehr erfahren

nur noch wenige Plätze vorhanden

Digitaler Kongress

  • Live-Stream aus dem
    Kongresszentrum in Berlin
  • Exklusive digitale Specials, Networking am digitalen Stehtisch
  • live und on demand

Mehr erfahren

Themen

Wo stehen wir im Spätsommer des Jahres 2020? Keine Frage: HR hat sich verändert, ist über sich hinausgewachsen und stand plötzlich als Aschenputtel im Mittelpunkt des Geschehens. HR hat aber auch den Ernst des Lebens gespürt und sich ein paar Falten und Blessuren eingehandelt.

Wie hat sich unser Instrumentarium in der Krise bewährt? Von Gesundheitsschutz über Mobile Arbeit bis hin zu Kurzarbeit und Qualifizierungschancengesetz: Welche Strategien haben sich als erfolgreich erwiesen, wo fehlen uns Tools, wo Regelungen und Gesetze? Wie flexibel waren wir in der Krise? Wie gut war die Unterstützung der Politik? Welche Rolle haben die HRler bei der Krisenbewältigung gespielt?

Wir sind auf dem Weg zu einer neuen Normalität. Wie auch immer diese aussehen mag: Die Arbeitswelt wird sich nachhaltig verändern. Fakt ist, es ist der Zeitpunkt gekommen, die Wirtschaft wieder hochzufahren. Damit dies gelingt, müssen wir unsere Beschäftigten mitnehmen. Das Motto lautet: „Ärmel hochkrempeln, zupacken, aufbauen“. Motivation, Partizipation und Engagement sind die zentralen Tugenden, mit denen HR dabei punktet.

Prognosen sind schwierig – vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen. Dennoch müssen wir auch und gerade jetzt an Innovationen denken, müssen den disruptiven Impact neuer Technologien verstehen. Und wir müssen daran weiterarbeiten, Menschen in den Mittelpunkt der zukünftigen Arbeitswelt zu stellen. Denn auch in der schwersten wirtschaftlichen Krise der Nachkriegszeit gilt: „Keine Atempause – Geschichte wird gemacht – Es geht voran“.

Keynotes

Unsere Keynotes garantieren Impulse und neue Sichtweisen auf Personalarbeit im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Herausforderungen, technischem Fortschritt und wirtschaftlicher Disruption.
Dr. Julia Shaw

Dr. Julia Shaw

Bestsellerautorin, Psychologin & Gründerin
University College London

Dr. Julia Shaw, 1987 in Köln geboren und in Kanada aufgewachsen, ist Bestsellerautorin, Gedächtnisexpertin und Wissenschaftlerin in der Abteilung für Psychologie an der UCL (University College London). Dort forscht sie im Bereich der Rechtspsychologie, Erinnerung und Künstlichen Intelligenz. Sie berät Polizei, Bundeswehr, Rechtsanwälte, Justiz und Wirtschaft in deutsch- und englischsprachigen Ländern. 2017 gründete sie im Silicon Valley das Startup SPOT, das mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz versucht, gegen Diskriminierung in der Wirtschaft vorzugehen. Ihr Sachbuch-Debüt "Das trügerische Gedächtnis“ wurde 2016 international zum Bestseller und erschien in 20 Sprachen. Im Herbst 2018 hat sie ihren zweiten internationalen Bestseller „Böse. Die Psychologie unserer Abgründe“ veröffentlicht. Shaws Kolumne über Gedächtnis-Phänomene erscheint regelmäßig bei Scientific American. Über ihre Arbeit berichteten u.a. Der Spiegel, Focus, The Times und New York Magazine.
Dr. Elke Frank

Dr. Elke Frank

CHRO & Member of the Executive Board for Legal, IT and Transformation
Software
Dr. Elke Frank, Jahrgang 1971 (Nationalität: deutsch) ist seit August 2019 Mitglied des Vorstands der Software AG (bestellt bis 2024) und verantwortet die Bereiche Global Human Resources, Talent Management, Global Legal, Global Information Services und Transformation. Des Weiteren ist sie seit 2020 als Mitglied des Aufsichtsrates bei Scout24 bestellt.
Ihre Karriere begann 1998 als Personalleiterin bei der Daimler AG. Im Jahr 2004 ging sie als Senior Direktor HR, Legal und Compliance, zu Mercedes AMG, einem Unternehmen der Daimler AG. 2010 wechselte sie zu Carl Zeiss Vision und übernahm dort die Rolle des VP Human Resources und wurde zudem Mitglied des globalen Senior Management Teams. Ab 2013 leitete und definierte sie in ihrer Funktion als Senior Direktor Human Resources und Mitglied der Geschäftsführung für Microsoft Deutschland die kulturellen Veränderungen des Unternehmens. Bei der Deutschen Telekom war sie von 2015 bis 2019 in ihrer Funktion als SVP Human Resources für den strategischen und organisatorischen Aufbau eines agilen globalen Kompetenzzentrums für Personalentwicklung verantwortlich.
2015 publizierte sie als Mitautorin das Buch „Out of Office – Warum wir die Arbeit neu erfinden müssen“.
Dr. Elke Frank ist promovierte Juristin der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Christian Lindner

Christian Lindner

Bundesvorsitzender
FDP - Freie Demokratische Partei
geboren am 7. Januar 1979 in Wuppertal ledig

Ausbildung:
- 1988: Abitur
- Oberleutnant d.R.
- Studium der Politikwissenschaft, des Öffentlichen Rechts und der Philosophie an der Universität Bonn

Werdegang:
- 1997-2004: in der Werbebranche selbstständig, u.a. Herausgabe von Fachbüchern
- daneben zeitweilig Geschäftsführer einer Agentur für Unternehmenskommunikation und Teilhaber eines Internet-Unternehmens in Köln
- seit 1995: Mitglied der FDP seit 1995
- seit 1998: Mitglied des NRW-Landesvorstandes der FDP
- seit 2002: Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Rheinisch-Bergischer Kreis
- seit 2004: stellvertretender Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Köln
- seit 2004: Generalsekretär der FDP-NRW. Seit Juni 2005 stellvertretender Vorsitzender der Fraktion der FDP
- seit 2000: Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen

Referent*innen

In Best Cases, Impulsen, Expert Sessions, interaktiven Formaten und der New Work Tour teilen führende Personalmanager*innen aus unterschiedlichen Branchen mit uns ihre Erfolgskonzepte, Herausforderungen und Erfahrungen.

Teilnehmerstimmen

Tickets sichern!

Sie möchten sich mit Kolleg*innen austauschen, neue Trends kennenlernen und beeindruckende Impulse für die eigene Personalarbeit sammeln? Dann sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme für den PMK 2020.

Kontakt

Kerstin Schnare

Programm & Referent*innen
kerstin.schnare@quadriga.eu

Moritz Mihm

BPM & Presse
moritz.mihm@bpm.de

Norman Wittig

Robert Zander

Anmeldung & Teilnahme
service@quadriga.eu