event
Datum

30. Juni - 1. Juli 2016

room
Ort

Estrel Hotel Berlin

contact_phone
Kontakt

alicia.polok@bpm.de

Über den Personal­management­kongress

Mit dem Personalmanagementkongress 2016 veranstaltet der BPM am 30. Juni und 1. Juli zum siebten Mal den größten Fachkongress für Personalverantwortliche im deutschsprachigen Raum und bietet für über 1500 Human Resources Manager die wichtigste Plattform zum Austausch über relevante Branchenthemen. Auch in diesem Jahr bietet Ihnen unser Kongressprogramm vielfältige Einblicke in die Best Practices Ihrer HR-Kollegen und überraschende Denkanregungen von unseren hochkarätigen Keynote-Speakern und neuartigen Schulterblick-Vorträgen. Einen ersten Einblick in das Kongressprogramm und die Vortragsthemen gibt Ihnen unsere Programm Preview. Und einen Vorgeschmack auf die jährliche Gala "Nacht der Personaler" finden Sie hier.
Passion for People

Die Mitarbeiter sind das höchste Gut eines jeden Unternehmens. Daher sind sowohl die richtige Auswahl als auch die fachliche und persönliche Weiterentwicklung der Beschäftigten von enormer Bedeutung für den gesamten Unternehmenserfolg. Wie die Potenziale erkannt und entscheidenden Kompetenzen gefördert werden können, steht im Fokus des ersten Themenforums.

Passion for Productivity

Die Rolle des Human Resources Management als Wertschöpfungsfaktor steht im Fokus des Themenstrangs „Passion for Productivity“. Die Top-Führungskräfte verlangen von der HR-Funktion, ihren Beitrag zur Wertschöpfung transparent darzustellen und die Geschäftsstrategie durch eine passende Personalstrategie umzusetzen. HR-Prozesse sollen auf Effektivität und Effizienz ausgelegt sein und sich an den Interessen des Business orientieren. Welchen Wertbeitrag das Personalmanagement für leistungsfähigere Organisationen erbringen kann, steht im Vordergrund des zweiten Forums.

Passion for Performance

Motivierte Mitarbeiter schaffen Werte und sind die Treiber von Innovationen. Erfolgreiche Unternehmen bieten ihren Beschäftigten daher ein Arbeitsumfeld, in dem sie ihre volle Leistung abrufen können. Die Qualität der Führung ist dabei einer der Schlüsselfaktoren. Eine attraktive Arbeitgebermarke sowie materielle und immaterielle Leistungsanreize sind weitere Steuerungselemente. Welche Rahmenbedingungen HR schaffen kann, um die Mitarbeiter zu Höchstleistungen zu befähigen, ist Thema des dritten Forums.

Passion for Progress

Durch gesellschaftliche und technologische Entwicklungen befindet sich das Personalmanagement in stetigem Wandel. Das Forum „Passion for Progress“ diskutiert die Herausforderungen und Potenziale einer digitalisierten Welt aus der Perspektive des HR-Managements und geht der Frage nach, wie HR Innovationen fördern kann.

Passion for Progress
Manuela Schwesig
Manuela
Schwesig
Bundesfamilienministerin
Passion for People
Precht_Richard David (2)_achtung copyright_frei_255x216
Richard David
Precht
Philosoph, Publizist und Bestseller-Autor
Passion for Productivity
Rados_Antonia_frei_255x216
Antonia
Rados
Auslands-Chefreporterin
RTL
Keese_Christoph
Christoph
Keese
Executive Vice President
Axel Springer
Passion for Performance
Spitzer_Manfred_frei_255x216
Manfred
Spitzer
Gehirnforscher, Psychiater, Autor
prev
next

120

Referenten

1500

Teilnehmer
5
Keynotes

80

Vorträge
4
Themen
3
Unconferences

Impressionen

Spannende Vorträge, gute Gespräche und eine festliche "Nacht der Personaler": Unsere Galerie gibt Ihnen einen Einblick in den Personalmanagementkongress der vergangenen sechs Jahre.


HR Startup Award

The new HR Startup Award serves as a platform for promising startups in the HR market. With its high-caliber Jury the HR Startup Award provides entrepreneurs with a unique chance to promote their business ideas within and beyond the HR community. www.hrstartupaward.com
JA, ich möchte am Personal­management­kongress teilnehmen! Jetzt Anmelden!
room
Estrel Hotel Berlin
Sonnenallee 225, 12057 Berlin
call
+49 (0) 30/84 85 9-127